Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Adventskalender für den Feierabend

GUTEN MORGEN Adventskalender für den Feierabend

Nur noch zwei Tage, und dann beginnt sie endlich – die lang herbeigesehnte Zeit, um das erste Türchen des Adventskalenders zu öffnen.

Voriger Artikel
Pferdesteuer verfassungswidrig?
Nächster Artikel
Wie ist es schöner: Selbst gemacht oder gekauft?

Von Michael Thormählen

Nur noch zwei Tage, und dann beginnt sie endlich – die lang herbeigesehnte Zeit, um das erste Türchen des Adventskalenders zu öffnen. Die meisten Exemplare sind mit Süßigkeiten oder anderen Kleinigkeiten bestückt – vielleicht ein Fläschchen Parfüm oder auch ein paar warme Socken. Und wenn dieser bunte Kalender dann auch noch selbst gebastelt wurde, dann freuen sich nicht nur die Kinder.

Ich bin seit langem kein Kind mehr, und mein Adventskalender ist auch nicht selbst gebastelt, sondern vielmehr gekauft worden, um mir eine Freude zu machen. Es handelt sich auch nicht um ein ganz leichtes Exemplar, es ist stattdessen ziemlich kompakt mit den Ausmaßen 80 Zentimeter breit und etwa 50 Zentimeter hoch und tief. Ja, und ziemlich schwer ist dieser Adventskalender auch noch. Da muss man schon kräftig zufassen,um ihn bewegen zu können.

Er hat natürlich auch seine 24 Türchen, die vom 1. Dezember an täglich zu öffnen sind. Es sind kreisrunde Papptürchen, auf denen die Zahlen zu lesen sind. Und war gibt’s dahinter? Ja, jeden Tag eine neue Flache Bier. Und dieser Gerstensaft soll aus unterschiedlichen Ländern stammen, wie mir der freundliche Adventskalender-Lieferant versicherte. Ich kann also nicht nur Getränke mit dem deutschen Reinheitsgebot verköstigen, sondern auch aus vielen anderen Teilen dieser Erde – aus den USA, China oder Indien.

Nur etwas Geduld ist vonnöten. Schokolade kann man schon morgens naschen, und die Wollsocken auch gleich ausprobieren. Ich werde die Türchen meines Kalenders erst zum Feierabend öffnen – da ist die Freude im Advent noch mal so lang.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.