Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Adventsmarkt lockt in die Stormarnhalle

Bad Oldesloe Adventsmarkt lockt in die Stormarnhalle

Neu dabei sind Kutschfahrten durch Bad Oldesloe – Live-Musik und 64 Aussteller sorgen für Stimmung.

Bad Oldesloe. . Der Gabentisch wird am zweiten Advent gleich 64-mal in Bad Oldesloe gedeckt: So viele Hobbykünstler und Kunsthandwerker sind dabei, wenn am 3. und 4.

Dezember der städtische Adventsmarkt in der Stormarnhalle auf 2000 Quadratmetern seine Tore öffnet.

„In diesem Jahr sind 14 neue Aussteller dabei“, erklärt Harriet Bahr aus Eichede, die zusammen mit ihrem Team den Markt organisiert hat. Sie bieten Engel, Wichtel, Seife und Traumfänger an, dazu kommen Lampen, Etageren aus Porzellan, Holzspielzeug, Pralinen, Schmuck, Genähtes und vieles mehr. Nur eines gibt es nicht: kommerzielle Anbieter.

„Die Aussteller kommen aus Bad Oldesloe und dem Umland“, so Kultur-Veranstaltungsmanagerin Katrin Offen. Teils haben sie das ganze Jahr über gebastelt, um dem Weihnachtsmann etwas bieten zu können, das sich zum Verschenken eignet. Der kommt allerdings selber schon mit gut gefülltem Sack. „Ich bin seit zwölf Jahren als Weihnachtsmann auf dem Adventsmarkt unterwegs“, erklärt Bodo Rahnenführer mit Glöckchenklingeln und ohne Ho-Ho-Ho. „Für die Kinder habe ich Süßigkeiten und Mandarinen dabei.“ Und Engel Maylen. „Ab und zu werde ich auch fragen, wer denn ein Gedicht aufsagen kann.“

Wer das nicht kann und trotzdem Süßes will, kann sich an die über 100 Kuchen und Torten des Landfrauenvereins Bad Oldesloe und Umgebung halten. „Rund 70 Frauen werden backen“, kündigt Jutta Behnke an. Viele Nuss- und Kirschtorten wird es geben, und dazu noch manche Spezialität aus dem Rezeptfundus der Landfrauen. Sie werden auch kochen, denn Kohlrouladen, Fliederbeersuppe und Gulaschsuppe stehen auf dem Wunschzettel der Besucher. „Danach wird jedes Jahr wieder gefragt“, erklärt Vorsitzende Jutta Behnke. „Der Erlös wird für einen guten Zweck in der Region gespendet. Wir haben in den vergangenen Jahren schon die Kinderkrebshilfe in Lübeck und die Praxis ohne Grenzen unterstützt.“

Einen Punsch-Stand wird es geben, Grillwürste, einen Tannenbaumverkauf und erstmals in diesem Jahr die Möglichkeit, mit den Kutschen aus Mollhagen durch die Stadt zu fahren.

In jede Weihnachtsstube gehört eine elektrische Eisenbahn, und die wird von den Eisenbahnfreunden Bad Oldesloe im Foyer aufgebaut. Wer nach dem Punsch glaubt, alles größer zu sehen, kann seinen Augen ruhig trauen: „Die Eisenbahn ist im Maßstab eins zu 45 gebaut und damit doppelt so groß wie die herkömmliche H0“, erklärt Uwe Schleicher den Sonderzug. Er bekommt Konkurrenz durch das Museum Steinhorst, das eine Ausstellung zu vergessenem Handwerk beisteuert aus der Zeit, als der Weihnachtsmann noch mit dem Schlitten unterwegs war. Unverändert geblieben ist der Zauber des Knusperhäuschens – die „Oase“ und das Kinderhaus Blauer Elefant bieten das Basteln mit Keksen in der Kinderecke an. Dazu gibt es das Glücksrad-Drehen von der Oldesloer Bühne.

Für Weihnachtsstimmung sorgen außerdem 50 Tannenbäume in der Halle, die anschließend für bedürftige Familien gespendet werden. Musikalisch bietet der Adventsmarkt zwei Tage lang Live-Musik-Erlebnisse: Am Sonnabend ist ab 14 Uhr der Shanty-Chor auf der Tribüne zu hören, am Sonntag sorgt Sängerin Julia Hallmann mit Weihnachtsliedern für die richtige Stimmung. Sie ist den Oldesloern auch durch ihre Arbeit als Dozentin an der Oldesloer Musikschule bekannt.

„Der Adventsmarkt in Bad Oldesloe ist sehr beliebt“, erklärt Katrin Offen. „An einem Wochenende kommen rund 10000 Besucher.“ Insgesamt hätten mehr als 100000 Besucher und 700 Aussteller in den vergangenen elf Jahren für den Erfolg des Markts gesorgt.

Zwei Tage geöffnet

Der Adventsmarkt in der Stormarnhalle am Bürgerpark öffnet am Sonnabend, 3. Dezember, um 11 Uhr und hat bis 19 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind Besucher zwischen 11 Uhr bis 18 Uhr willkommen. Mit dabei sind die Oldesloer Bühne mit einem Glücksrad, die Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe und die Landfrauen aus Bad Oldesloe und Umgebung. Veranstalter ist die Stadt.

Der Eintritt und die Kutschfahrten sind frei.

Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.