Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Golf prallt gegen Baum – Autofahrerin eingeklemmt
Lokales Stormarn Golf prallt gegen Baum – Autofahrerin eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 28.09.2018
In der Nacht zu Freitag kam es zu einem schweren Unfall auf der B75 in Ahrensburg. Quelle: Leimig
Ahrensburg

Der Unfall ereignete sich am Freitag um kurz vor ein Uhr in der Nacht, etwa 500 Meter nördlich Brauner Hirsch. Ein schwarzer Golf Kombi mit Oldesloer Kennzeichen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der vordere Teil des Wagens wurde komplett zerstört, der Motor mitsamt Getriebe und das Armaturenbrett rissen heraus.

In Ahrensburg kam es am Freitag gegen 1 Uhr zu einen Unfall auf der B75 unweit vom Braunen Hirschen. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Das Auto schleuderte über die Straße nach links in den Graben und blieb dort liegen. Die Fahrerin war im Wrack eingeklemmt und erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Rettungsdienst und Notarzt mussten sie vor Ort versorgen. Sie wurde aus ihrem Wagen befreit und mit einem Polytrauma ins Krankenhaus gebracht.

Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B 75 bis in den frühen Morgen lang voll gesperrt.

RND/pat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die eigentlich als Leihräder konzipierten Fahrräder der Firma Obike haben offenbar schwerwiegende Sicherheitsmängel. Das Kieler Verbraucherschutzministerium hat den Verkauf gestoppt.

27.09.2018

Die Gruppe „Uns Dörp Eik“ erinnert beim Erntedankgottesdienst an die historischen Kirchsteige, auf denen Gläubige früher zur Eichedeer Kirche pilgerten.

27.09.2018

Nach den Vorfällen am Schulzentrum will Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht Nachbargemeinden mit ins Boot holen. Die Politik soll beim Arbeitskreis mitreden.

29.09.2018