Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ahrensburg-Kalender lockt mit stimmungsvollen Fotos
Lokales Stormarn Ahrensburg-Kalender lockt mit stimmungsvollen Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 17.10.2015
„Dein Bild für Ahrensburg“: Die Fotografen mit den Gewinner-Motiven, die für den Stadt-Kalender 2016 ausgewählt wurden. Quelle: hfr
Ahrensburg

Freunde können sich freuen: Für das Jahr 2016 gibt es jetzt einen Kalender mit den schönsten Motiven der Stadt. Die Fotos stammen aus dem Foto-Wettbewerb der Bürgerstiftung Region Ahrensburg zum Stadtjubiläum. Die Buchhandlung Stojan hat daraus einen stimmungsvollen Kalender gemacht. Der Ahrensburg-Kalender 2016 ist ab sofort erhältlich. Vom Verkaufspreis von 19,95 Euro geht ein Euro als Spende an das Leseprojekt der Bürgerstiftung für Kinder.

Am Anfang stand die Idee: Zum Jubiläum der Stadt Ahrensburg warb die Bürgerstiftung mit dem Slogan „Dein Bild für Ahrensburg“ darum, dass die Bürger ihre schönsten Motive einsenden. Der Aufruf wirkte: Insgesamt 69 Fotografen beteiligten sich mit mehr als 250 Motiven. Durch Online-Voting und eine Jury wurden die Gewinner des Wettbewerbs ausgewählt. Diesen Fundus an Fotos stellte die BürgerSitftung der Buchhandlung Stojan für ihren traditionsreichen Ahrensburg-Kalender zur Verfügung. Joachim Becker „Wir mussten natürlich berücksichtigen, dass die Motive zu den Jahreszeiten passen und dass sie dem Betrachter auch die Möglichkeit zu neuen Perspektiven auf Bekanntes bieten.“ In einem Punkt stimmte die Auswahl für den Kalender mit dem Wettbewerb überein: Das Gewinner-Foto des Wettbewerbs, die Schlossbrücke, ist zum Deckblatt des Kalenders geworden.

Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der Bürgerstiftung Region Ahrensburg: „Ich freue mich sehr, dass aus den Fotos des Wettbewerbs dieser schöne Kalender geworden ist. Dies ist eine Anerkennung für die Fotografen und vor allem ein ganz besonderes Geschenk für alle Ahrensburg-Freunde, die sich auf diese Weise im nächsten Jahr von ganz besonderen Bildern durch das Jahr begleiten lassen können.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Auftakt liest am 22. Oktober Hardy Pundt aus seinem Roman „Wattentod“.

17.10.2015

Tänzer und Musiker wollen am Mittwoch, 4. November, die Geschichte des bekannten irischen Stepptanzes in Bad Oldesloe präsentieren.

17.10.2015

Spektakel im Oldesloer Ortsteil Seefeld — Hunderte Besucher kamen gestern zum Karpfen-Abfischen.

17.10.2015
Anzeige