Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ahrensburg will keinen Zirkus mit wilden Tieren innerhalb der Stadt

Ahrensburg Ahrensburg will keinen Zirkus mit wilden Tieren innerhalb der Stadt

Ein Zirkus mit wilden Tieren im Programm soll in Ahrensburg künftig keine Genehmigung mehr bekommen.

Ahrensburg. Ein Zirkus mit wilden Tieren im Programm soll in Ahrensburg künftig keine Genehmigung mehr bekommen. Das haben die Stadtvertreter auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen bei ihrer jüngsten Sitzung mit knapper Mehrheit beschlossen. Die Stadt soll das Regelwerk dahingehend ändern.

„Wir sind der Meinung, dass Tiere in Zirkussen nicht artgerecht gehalten werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung der Fraktion. Ausgenommen sind Zirkusse, die ausnahmslos heimische und domestizierte Kleintiere besitzen; sie sollen weiter eine Genehmigung erhalten. „Die heutigen gesetzlichen Vorschriften, die das Halten von Tieren in Zirkussen und Zoos regeln, bedürfen nach unserer Auffassung einer Überarbeitung.“

Allerdings ist es mit dem Beschluss alleine nicht getan. „Es gibt keine Rechtsvorschrift, in der der Begriff Wildtiere genau definiert ist“, sagt Stadt-Sprecher Andreas Zimmermann. Zwar haben schon andere Kommunen ein Auftrittsverbot für Zirkusunternehmen mit wilden Tieren ausgesprochen, in Hessen ist ein Verbot aber gerade vom Verwaltungsgericht gekippt worden, weil es darin einen Verstoß

gegen das verfassungsrechtliche Gebot von Gleichbehandlung und Berufsfreiheit sieht. In Ahrensburg hatte ein Zirkus den Stein ins Rollen gebracht, der einen Elefanten und ein Nashorn mitführte.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.