Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ahrensburg will keinen Zirkus mit wilden Tieren innerhalb der Stadt
Lokales Stormarn Ahrensburg will keinen Zirkus mit wilden Tieren innerhalb der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 11.09.2013

Ein Zirkus mit wilden Tieren im Programm soll in Ahrensburg künftig keine Genehmigung mehr bekommen. Das haben die Stadtvertreter auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen bei ihrer jüngsten Sitzung mit knapper Mehrheit beschlossen. Die Stadt soll das Regelwerk dahingehend ändern.

„Wir sind der Meinung, dass Tiere in Zirkussen nicht artgerecht gehalten werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung der Fraktion. Ausgenommen sind Zirkusse, die ausnahmslos heimische und domestizierte Kleintiere besitzen; sie sollen weiter eine Genehmigung erhalten. „Die heutigen gesetzlichen Vorschriften, die das Halten von Tieren in Zirkussen und Zoos regeln, bedürfen nach unserer Auffassung einer Überarbeitung.“

Allerdings ist es mit dem Beschluss alleine nicht getan. „Es gibt keine Rechtsvorschrift, in der der Begriff Wildtiere genau definiert ist“, sagt Stadt-Sprecher Andreas Zimmermann. Zwar haben schon andere Kommunen ein Auftrittsverbot für Zirkusunternehmen mit wilden Tieren ausgesprochen, in Hessen ist ein Verbot aber gerade vom Verwaltungsgericht gekippt worden, weil es darin einen Verstoß

gegen das verfassungsrechtliche Gebot von Gleichbehandlung und Berufsfreiheit sieht. In Ahrensburg hatte ein Zirkus den Stein ins Rollen gebracht, der einen Elefanten und ein Nashorn mitführte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Marstall Ahrensburg lädt am Freitag zu einer skurrilen Persienreise mit Abenteuertexten, Gamben- und Lautenmusik (20 Uhr; 20 Euro).

11.09.2013

Thomas Kinkele aus Tremsbüttel arbeitet mit Pflanzendüften und spielt Saxophon.

11.09.2013

Seit 25 Jahren kommen die drei irischen Musiker der Pure Irish Drops nach Bad Oldesloe.

11.09.2013
Anzeige