Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Alt werden — jung bleiben!“
Lokales Stormarn „Alt werden — jung bleiben!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 21.09.2013

Wie will ich im Alter leben? Der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf widmet sich in seinem Vortrag „Alt werden — jung und gesund bleiben!“ am Dienstag, 24.

September, um 14 Uhr im Bürgerhaus Bad Oldesloe Aspekten des Altseins. Dr. Jochen Gehrke, Chefarzt Geriatrie der Asklepios Klinik Bad Oldesloe, zeigt Möglichkeiten auf, gesund zu altern. Initiiert wird der Vortrag von der Asklepios Klinik Bad Oldesloe und der Barmer Krankenkasse.

„Altsein ist eine Herausforderung. Aber sie ist zu bewältigen“, ist Scherf überzeugt. Wer in Würde altern wolle, müsse sein Altersleben selbst in die Hand nehmen, und das so früh wie möglich.

„Schon mehr als 10 000 mehr als Hundertjährige gibt es in Deutschland. Jedes zweite Kind, das heute geboren wird, wird hundert oder noch mehr Jahre alt“, nennt Gehrke aktuelle Zahlen. Bei dieser Entwicklung werde es immer wichtiger, sich frühzeitig Gedanken zu machen, wie ein gesundes und zufriedenes Leben aussehen könne.

Mit der Veranstaltung wollen die Veranstalter Mut und Hoffnung auf ein besseres Altern machen. Ein Grußwort schickt Hubert Priemel, der Vorsitzende der Senioren Union Stormarn. Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meriton Rexhepi ist auf dem besten Weg, ein Box-Champion zu werden. Der 17-Jährige trainiert oft und hart.

21.09.2013

Drei Jungs qualifizieren sich für die Endläufe.

21.09.2013

Das Oldesloer Spendenparlament gab 800 Euro für neue Inliner aus.

21.09.2013
Anzeige