Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ampel in Neuhöfer Straße noch immer abgeschaltet — der Zebrastreifen verwirrt
Lokales Stormarn Ampel in Neuhöfer Straße noch immer abgeschaltet — der Zebrastreifen verwirrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 10.09.2013
An der Neuhöfer Staße: Zebrastreifen oder Ampel, eins geht nur. Quelle: Foto: ukk

Die Ampel in der Neuhöfer Straße von Reinfeld, die vor allem Erstklässlern den Schulweg sicherer machen soll, steht. Aber sie ist abgedeckt und abgeschaltet. Den Grund nennt Dirk Willhoeft von der Stormarner Verkehrsaufsicht: „Sie steht am Zebrastreifen. Das ist verwirrend für Autofahrer und Schulkinder.“ Weil nicht klar werde, was Vorrang habe. „Zebrastreifen und Ampel gleichzeitig ist unzulässig.“ Denn wenn Fußgänger den Zebrastreifen als sichere Überquerung interpretierten, würde das bei Grün für Autofahrer zur erheblichen Unfallgefahr. Straßenüberquerungen an Ampeln seien als Furt zu kennzeichnen mit gestrichelten Linien an den Rändern. Aus dem Reinfelder Ordnungsamt heißt es: „Die Stadt arbeitet an einer Lösung.“

ukk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 1300 Besucher kamen zur Austausch-Messe nach Bargteheide. Ministerin Anke Spoorendonk: „ Ein Beitrag zur Völkerverständigung“.

10.09.2013

Nach dem Abriss des alten Hochhauses wollen die Anwohner an gleicher Stelle ein neues in Oldesloe — und sonst nichts.

10.09.2013

Ein Mittelreihenhaus im Barsbütteler Kirchenweg ist gestern Morgen abgebrannt. Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf etwa 150 000 Euro belaufen.

10.09.2013
Anzeige