Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Amt sucht weiterhin Wohnungen für Flüchtlinge
Lokales Stormarn Amt sucht weiterhin Wohnungen für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 13.01.2016
Anzeige
Reinfeld

Es habe bisher im Bereich des Amtes immer noch genügend Wohnraum gegeben, um den Menschen ein Dach über dem Kopf bieten zu können. Nach den Worten Schütts, der auch Bürgermeister in der Gemeinde Barnitz ist, sind bisher rund 100 Flüchtlinge in das Amt Nordstormarn gekommen. Dafür sind zurzeit 25 Wohnungen angemietet worden.

Der amtierende Amtsdirektor wies auf den gültigen Beschluss der Kommunalpolitiker hin, der im November getroffen wurde: Demnach soll innerhalb des Amtsgebietes nach Wohnungen für Flüchtlinge gesucht werden.

Die Verwaltungen der Stadt Reinfeld und des Amtes Nordstormarn arbeiteten bei diesem Thema zusammen. Es bleibe aber dabei, dass auch das Amt die ihm zugewiesenen Flüchtlinge nicht innerhalb Reinfelds unterbringen werde, sagte Hans-Joachim Schütt. Es gebe auch noch keine Entscheidung darüber, Wohncontainer als Flüchtlingsunterkünfte zur Verfügung zu stellen. Diese Möglichkeit hatten vor kurzem die Verwaltung und Stadtvertreter in Reinfeld ins Spiel gebracht.

mt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige