Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Anklage wegen Raub
Lokales Stormarn Anklage wegen Raub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 14.09.2017
Anzeige
Lübeck/Reinbek

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 24-jährigen Reinbeker wegen des Verdachts des besonders schweren Raubes beim Landgericht Lübeck erhoben. Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, am 4. November 2016 in Reinbek eine damals 77 Jahre alte Frau in ihrem Haus überfallen, sie mit einem Messer bedroht, mit Klebeband gefesselt und erheblich verletzt zu haben. Sodann soll er zwei noch unbekannte Mittäter eingelassen haben. Gemeinsam sollen sie die Geschädigte durch das Haus geschleppt haben, damit diese ihnen einen Tresor öffne. Die Täter sollen erhebliche Mengen Bargeld, Schmuck und Bankkarten sowie eine Schusswaffe erbeutet haben. Die Hauptverhandlung vor dem Landgericht Lübeck beginnt am 29. November.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie hatten nicht immer einen leichten Stand, dennoch gab es auch viel Applaus für die Antworten: Vier Kandidaten, die bei der Wahl am 24. September, in den nächsten Bundestag einziehen wollen, stellten sich jetzt den Fragen von Schülern der Immanuel-Kant- Schule in Reinfeld.

14.09.2017

„Über den Tellerrand“ heißt ein neues Buch der Oldesloer Frauenbeauftragten Marion Gurlit. Dafür hat sie 23 Frauen aus 15 Ländern mit Migrationshintergrund aus Bad Oldesloe interviewt und um ihre Lieblingsrezepte gebeten. Am Sonntag, 17. September, ist die Buchpräsentation.

14.09.2017

Die Film-Kooperation zwischen VHS und KuB zeigt bis heute nicht öffentlich zugängliche Propaganda-Filme der Nationalsozialisten. Zum Abschluss der Reihe „Propaganda. Das Kino der NS-Zeit“ läuft der Film „Hitlerjunge Quex“ am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr im KuB.

14.09.2017
Anzeige