Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Auch ohne viel Nachwuchs: Stormarn wächst bis 2030

Bad Oldesloe Auch ohne viel Nachwuchs: Stormarn wächst bis 2030

Der Anteil der Alten steigt rapide, sagt die kleinräumige Bevölkerungsprognose.

Voriger Artikel
62-Jährige stirbt nach Autounfall
Nächster Artikel
Hospizbewegung feiert fröhlich Geburtstag

Bad Oldesloe. Stormarn ist nicht nur wirtschaftlich stark, sondern auch im Bevölkerungswachstum. Während die Prognosen für Schleswig-Holstein sinkende Einwohnerzahlen vorhersagen, steigt deren Zahl im Kreis Stormarn — also in der Metropolregion Hamburg — bis zum Jahr 2030 an — um 5,2 Prozent oder 11 900 Menschen. Das ist das Ergebnis der kleinräumigem Bevölkerungs- und Haushaltprognose für den Kreis, die jetzt in seinem Wirtschafts-, Planungs- und Bauausschuss vorgestellt wurde.

00010jgq.jpg

Unterwegs in Sachen Stadtentwicklung: Jens Rümenapp.

Zur Bildergalerie

Stadtentwickler und Dipl. Ingenieur Jens Rümenapp zeigte den Politikern zum ersten Mal einen Trend auf, der sich nicht nur mit dem großen Städten, sondern auch den Dörfern beschäftigt und Zahlen bis zum Jahr 2030 prognostiziert. Bisher, so Rümenapp, habe das Land nur bis 2015 gerechnet.

So kommt frisch aus dem Drucker, dass die Zahl der Einwohner im Kreis von derzeit 231 400 auf 243 300 steigen wird. Das gilt auch für die Zahl der Haushalte. Statt 108 500 werden es in der Zukunft knapp 120 000 sein. „Der allgemeine Trend geht zu kleinen Haushalten“, weiß Rümenapp. Also weg von Vier-Personen-und-mehr Haushalten hin zu Ein- bis Zwei-Personenhaushalten. Der Demografische Wandel fordert seinen Tribut: So rechnet Rümenapp vor, dass der Anteil der unter 20-jährigen Stormarner in den kommenden Jahren um elf Prozent, also 4900 Personen sinken wird. „Das sind die jetzt nicht geborenen Kinder“, resümiert er. Gleichzeitig nimmt der Anteil der Personen, die älter als 65 Jahre sind zu. Bis 2030 steigt ihr Anteil um 32 Prozent, in Zahlen: 16 300 Frauen und Männer mehr. Der Kreis wird also älter. „Das ist in der jetzigen Struktur bereits so zementiert.“

Für die Städte und Gemeinden, ob groß oder klein, sind das echte Herausforderungen. „Es bedeutet für die Kommunen, dass es einen Bedarf an anderen Wohnformen gibt“, so der Stadtplaner. Darauf sollte reagiert werden. „Wer keine Zuzüge generiert, wird schrumpfen.“ Die Prognose kann jetzt als Arbeitsgrundlage dienen, um Strukturen zu ändern und Maßnahmen zu entwickeln.

Besonders hervorzuheben ist Bargteheide. Hier steigt der Anteil der Alten um 54 Prozent, die Stadt führt die Tabelle auch in der Gesamtentwicklung des Kreises an — mit einem Bevölkerungszuwachs von 13,7 Prozent, macht mehr als 2000 Personen. Mit diesem Zuwachs kann die Stadt rechnen — wenn sie weiterhin „Flächen und Wohnraum vorhält“. So wächst nicht nur Bargteheide, auch Trittau, Ahrensburg oder Glinde werden größer. Schuld daran ist auch die Nähe zur Großstadt Hamburg. In Hamberge oder Wesenberg — auch Gewinner — ist es die Nähe zu Lübeck. Von hier kommen junge Familien, die in den Hansestädten arbeiten, dort aber keinen Wohnraum finden. Der Stadtplaner nennt diese Menschen Suburbanisierer.

Gleichwohl gibt es Verlierer. „Es gibt kleine Gemeinden, die erheblich schrumpfen“, Dörfer wie Brunsbek im Süden oder Zarpen im Norden verlieren Einwohner. Aber „wenn Brunsbek investiert und Baugebiete ausweist dann wächst die Gemeinde. Wenn Bargteheide nichts mehr macht, wächst es auch nicht“, interpretierte Kreispräsident Hans-Werner Harmuth schnell die Prognose. Die wird an die Bürgermeister der Kommunen verschickt. 2030 wird man sehen, ob sie damit gearbeitet haben.

Grundlagen für die Bevölkerungs- und Haushaltsprognose des Kreises
Die Basis für die Prognose der Entwicklung im Kreis Stormarn sind der Zensus 2011 sowie die Bevölkerungsstatistik 2004 bis 2011 des Statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein. Berücksichtigt wurden die Ergebnisse der Landesprognose sowie die laufenden und geplanten Wohnungsbauvorhaben in den einzelnen Städten und

Kommunen.

Der Kreis Stormarn hat für die Untersuchung durch das Büro „Gertz Gutsche Rümenap“ mit Sitz in Hamburg und Berlin nichts zahlen müssen. Die 9000 Euro für die umfangreiche Studie — auch in allen anderen Kreisen des Landes wurde geforscht — fließen aus dem Topf des Wohnungsbauförderungsprogramms des Landes Schleswig-Holstein.

Die Ergebnisse sind eine wichtige Planungsgrundlage für Städte und Dörfer. Ihnen stehen jetzt Basisinformationen zur Gestaltung des Demografischen Wandels zur Verfügung. Allerdings entscheiden die Kommunen selbst, wie sie damit umgehen. Der Kreis wird sich jetzt an dem Projekt „Demografie- und Daseinsvorsorge“ der Metropolregion Hamburg beteiligen, das 2014 beginnt.

Kerstin Kuhlmann-Schultz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.