Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Aufgeschrieben: 750 Jahre Geschichte
Lokales Stormarn Aufgeschrieben: 750 Jahre Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 06.08.2016

Es war ein Mammut-Projekt, das Ingrid Störtenbecker und Tanja Jonas-Störtenbecker Ende 2014 beendeten: Die 450 Seiten starke Chronik „750 Jahre Poggensee – Ein Dorf erzählt seine Geschichte(n)“ erschien. Dokumentiert sind Erzählungen und Erinerungen der Dorfbewohner unterlegt mit Bilddokumenten aus alten und neuen Tagen, aber auch Hintergründe zur Entwicklung des Ortes:

Ingrid Störtenbecker (l.) und Tanja Jonas-Störtenbecker. Quelle: Archiv

1263: Poggensee wird erstmals urkundlich erwähnt.

1850: Poggensee besteht aus sieben Rauchhäusern, Pachtstellen und Arbeiterwohnungen.

1897: Die Kaiserbahn von Nemünster nach Hamburg wird eröffnet. Sie führt durch Poggensee.

1898: Die Allee wird angelegt, die letzten Linden fallen der Dorferneuerung 2003 zum Opfer.

1927: Poggensee wird eingemeindet und Ortsteil von Oldesloe.

1932: Die Feuerwehr wird gegründet.

1952: Bad Oldesloe kauft den Poggensee.

1953: Poggensee ist der kleineste Bahnhof in Schleswig-Holstein.

1954: Die Post kommt ins Dorf (Poggensee 12). Baden im See kostet erstmals Eintritt.

1970er bis 2010: Poggensee wächst auf der „Schweinekoppel, „Kälberweide“, in den Baugebieten „Gustav Richter“ „Homann“, „Hinter Bornholdt“ und „Hinter dem Knick“.

2016: Poggensee hat nach Auskunft der Stadt etwa 200 Einwohner.

vb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Man sollte meinen, Sparclubs seien ausgestorben. Nicht so in Poggensee. „Uns gibt es seit 1935“, erzählt Manfred Biedermann.

06.08.2016

Der Treckerclub ist an der Schleppergasse (Poggensee 9) beheimatet – Die Mitglieder treffen sich jeden Freitag.

06.08.2016

Badesee: Neun Hektar ist der See zwischen Poggensee und Neufresenburg groß, an der tiefsten Stelle misst er sechs Meter.

06.08.2016
Anzeige