Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Aufregende Tage erlebt
Lokales Stormarn Aufregende Tage erlebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 16.08.2017
Müde, aber glücklich wieder zuhause: Das Bundespfadfindertreffen war ein großartiges Erlebnis. Quelle: Foto: Hfr
Heidekamp

Müde, aber überglücklich erreichten am Wochenende die 13 Kinder und Jugendlichen des Stammes „Fealôce“ Heidekamp mit dem Zug wieder den Reinfelder Bahnhof.

Hinter ihnen lagen zehn aufregende Tage und Nächte auf dem Bundeslager des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) in Großzerlang (Brandenburg).

„Eine nicht auszudrückende Erfahrung für das Leben“, sagte eine Teilnehmerin. Es kam zu vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und neuen Ideen. So war eine Berliner Gruppe des BMPPD (Bund Muslimischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschland) als Gast bei der Stammesgruppe.

Hier konnten spielerisch menschliche Grenzen überwunden, Vorurteile ausgeräumt, Akzeptanz geschaffen und neue Freundschaften geschlossen und gemeinsames Abenteuer erlebt werden. Höhepunkt für alle war die „Pommesschlacht“ über dem Gaskocher ohne Fritteuse. „Das war eine gewaltige Herausforderung“, sagte Bettina Wittkopf vom Küchenteam. Ebenfalls begeisterten die „Raus“-Tage auf denen die „Sippen“ genannten Kleingruppen die Gegend und Land und Leute erleben konnten.

Während eine Gruppe eine Nacht als Gast in einem alten Gasthaus unterkam, wählte die andere Gruppe als Übernachtungsmöglichkeit das Himmelszelt.

„Here is Delta Papa 9 Sierra calling Oscar Romeo 4 India Sierra Sierra. Do you copy? Over“, erklang es am 1. August abends über den Zentralen Platz, wo 5000 Kinder und Jugendliche auf den Kontakt mit der ISS warteten. Als der Astronaut Paolo Nespoli antwortete, brach Jubel aus. Während der acht Minuten des ersten Kontaktes von Hobbyfunkern aus ganz Deutschland in diesem Jahr konnten dem Astronauten 20 Fragen gestellt werden. Ein großer Singewettstreit von 45 Gruppen rief ebenfalls Begeisterung hervor.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Isabell Bogdan, Henning Scherf, Jochen Missfeldt und Hannelore Hoger sind die vier hochkarätigen Gäste, die die Buchhandlung Stojan zusammen mit dem Kulturzentrum ...

16.08.2017

Spender übergeben in Ahrensburg fünf Sitzbänke.

16.08.2017

Die Stadt will ihrem Namen wieder alle Ehre machen: Vom 1. bis 3. September wird in Reinfeld das große Karpfenfest gefeiert. „Wenn das Wetter mitspielt, dann rechnen wir wieder mit mehr als 20000 Besuchern“, betont Martin Huss, der zum mittlerweile elften Mal die Regie führt.

17.08.2017