Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ausgebildete Babysitter
Lokales Stormarn Ausgebildete Babysitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 07.12.2017
Bad Oldesloe/Bargteheide

In den Kinderhäusern Blauer Elefant in Bad Oldesloe und Bargteheide waren etliche Schülerinnen besonders fleißig: Sie haben sich in einem Kursus des Deutschen Kinderschutzbundes zu geschulten Babysittern ausbilden lassen. Dieser Lehrgang beinhaltet Hintergrundwissen zur Entwicklung von kleinen Kindern und Babys sowie Anregungen für eine sinnvolle Beschäftigung mit Kindern. An fünf Terminen, in denen auch eine Erste-Hilfe-Schulung enthalten ist, wird mit den angehenden Babysittern ebenfalls der Umgang mit herausfordernden Situationen besprochen. Die jetzt überreichten Zertifikate sind die Voraussetzung, in die Babysitter-Vermittlungskartei aufgenommen zu werden.

Kontakte für Eltern, die einen

Babysitter suchen:

Kinderhaus Blauer Elefant Bargteheide, Telefon 04532/5170;

Kinderhaus Blauer Elefant Bad Oldesloe, Telefon 04531/7814.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zurzeit verhandelt der Kieler Verkehrsminister mit den Bietern – Stormarner Spedition ist mit dabei.

07.12.2017

„Für Bargteheider Bürgerinnen und Bürger ist die Dokumentation ,Open Space Bargteheide – Kunst im öffentlichen Raum‘ der Stadt ein lesenswertes Buchgeschenk zum Weihnachtsfest“, sagt Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht. Das Buch zeige das sehenswerte Kolorit der Stadt, das sich in den vergangenen 60 Jahren entwickelt habe.

07.12.2017

Am Sonnabend, 3. Februar, ist die dänische Gospelsängerin Nina Luna Andersen Eriksen auf Einladung des Kirchenkreises Plön-Segeberg zu Gast in Bad Oldesloe und gestaltet einen ganztägigen Gospel-Workshop für Chorsingende. Vom Ergebnis können sich am Sonntag, 4. Februar, dann alle Gottesdienstbesucher der Peter-Paul-Kirche um 10 Uhr überzeugen.

07.12.2017
Anzeige