Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ausgezeichnete Dachdecker
Lokales Stormarn Ausgezeichnete Dachdecker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 23.09.2017
Obermeister Torsten Kriedemann (l.) und Landeslehrlingswart Maik Kraushaar (r.) gratulieren den Junggesellen Nick-Lennart Jenzen (2.v.l.) und Tamme Gohritz. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Neumünster / Bad Oldesloe

Das Dachdeckerhandwerk Schleswig-Holstein hat jetzt seine Junggesellen feierlich von den Pflichten der Lehre freigesprochen. Unter den 126 neuen Gesellen waren auch mehrere aus der Innung Stormarn/Herzogtum Lauenburg.

Die jungen Dachdecker starten in den neuen Lebensabschnitt bei guter Auftragslage und damit auch besten Beschäftigungsaussichten. „Insbesondere diejenigen, die bereits während der Lehrzeit ihr Können und ihre Motivation unter Beweis stellten, sind hochbegehrte Fachkräfte, die sich für ihre berufliche Zukunft keine Gedanken machen müssen“, so Landesinnungsmeister Torsten Kriedemann.

Dabei überreichte Kriedemann aus Mölln, zugleich Obermeister der Innung für Lauenburg und Stormarn, den sechs Junggesellen seines Bezirkes ihre Gesellenbriefe. Und die überdurchschnittlichen Leistungen des Innungsbesten werden zusätzlich mit einem Zunftseidel und einem Multifunktionswerkzeug gewürdigt.

Die freigesprochenen Gesellen der Dachdeckerinnung Herzogtum Lauenburg und Stormarn sind:   Nico   Elvert (M. K. Bedachungen, Reinbek), Innungssieger Phil Ewert (DDM Guido Scheer, Krummesse), Leon André Gehrke (DDM Oliver Cleve, Lübeck), Tamme Gohritz   (Martin Giencke GmbH, Elmenhorst), Nick-Lennart Jenzen (Torsten Kriedemann Bedachungs-GmbH, Mölln) und Christoph   Stropek (Dachdeckerei Michael Stumpf, Barnitz).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jäger schießen Tiere tot? Nicht zum Spaß. Das erfuhren 60 Kinder beim großen Naturerlebnistag auf dem Hof Mönkenbrook in Elmenhorst/Fischbek. Die Kreisjägerschaft hatte zahlreiche Stationen aufgebaut, um den Jungen und Mädchen Spannendes über die heimische Flora und Fauna zu vermitteln.

23.09.2017

Für den Festakt zum 150-jährigen Kreis-Jubiläum hatten die Verantwortlichen das Schloss Reinbek ausgewählt. Aus gutem Grund: Das Schloss war der erste Sitz der Kreisverwaltung. Unter den Gästen waren Landtagspräsident Klaus Schlie und Wirtschaftsminister Bernd Buchholz.

23.09.2017

Angebote auch im Internet: Ein Online-Shop könnte für eine Belebung der Reinfelder Innenstadt sorgen.  Doch neben dieser Idee ist immer wieder vom Bau eines Fachmarktzentrums die Rede, das als sogenannter Frequenzbringer mehr Kunden auch in die anderen Läden im Stadtzentrum könnte.

24.09.2017
Anzeige