Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Auto auf A1 in Flammen
Lokales Stormarn Auto auf A1 in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 30.06.2017
Quelle: RTN
Rohlfshagen

Die Beamten der Autobahnpolizei Bad Oldesloe griffen zum Feuerlöscher aus ihrem Streifenwagen und begannen, das Auto zu abzulöschen. Doch erst die Freiwillige Feuerwehr Bad Oldesloe löschte die Flammen endgültig. Die Rauchsäule stand trotz strömenden Regens weithin sichtbar über der Einsatzstelle.

Für zwölf Minuten mussten die A1 in Fahrtrichtung Hamburg komplett gesperrt werden, anschließend wurde der Verkehr über zwei Fahrstreifen an der Brandstelle vorbei geführt. Nach der Bergung des Peugeot wurde auch der dritte Fahrstreifen wieder freigegeben.

Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!