Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Auto in der Feldmark ausgebrannt
Lokales Stormarn Auto in der Feldmark ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 10.01.2018
Die genaue Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Quelle: Peter Wüst/rtn
Anzeige
Delingsdorf

Bei der Fahrt hatte der Fahrer den Brand im vorderen Bereich des Autos bemerkt. Der Mann brachte sich in Sicherheit und setzte den Notruf ab.

Als kurze Zeit später die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Delingsdorf eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute mit Wasser und Schaum die Flammen ab. Trotz des massiven Löscheinsatzes brannte das Auto aber komplett aus.

Während der Löscharbeiten war die Straße Wiebüschen gesperrt. Die genaue Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige