Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Auto nach Unfall in Vollbrand: A1 gesperrt
Lokales Stormarn Auto nach Unfall in Vollbrand: A1 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 29.07.2017
Aus bisher unbekannter Ursache war Höhe Pölitz ein Kleinwagen in die Mittelleitplanke geprallt und hatte Feuer gefangen. Quelle: rtn/Peter Wüst
Anzeige
Bargetheide/Bad Oldesloe

Ersthelfer holten den Autofahrer aus dem Auto heraus und hatten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt. Auch einer der Ersthelfer hatte sich bei der Rettung verletzt und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehrleute der FF Hammoor löschten den brennenden Wagen mit Wasser und Schaum ab. Die FF Bargteheide leuchtete die Unfallstelle aus und streute die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Die Polizei hatte auf Grund des Rettungseinsatzes und der Fahrbahnreinigung die Autobahn voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer bis weit hinter die Raststätte Buddikate zurück.

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige