Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Autorennen auf Bunkergelände: Zwei Verletze
Lokales Stormarn Autorennen auf Bunkergelände: Zwei Verletze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 08.01.2013
Quelle: JEB

Möglicherweise haben die beiden in dem alten Opel Kombi auf dem dunklen Gelände ein kleines Rennen veranstaltet. Der Fahrer des Opel krachte auf dem Rundkurs im Wald erst gegen einen Betonpfeiler, riss den aus dem Boden und landete dann hinter ein paar kleinen Bäumen im Wald.

Während der Fahrer leicht verletzt aus seinem Auto kroch, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr den Beifahrer mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrachk befreien. Beide Personen kamen in umliegende Krankenhäuser. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siek - Das Sportheim in Siek (Kreis Stormarn) ist in der Nacht zu

Sonnabend völlig ausgebrannt. Als doe ersten Löschzüge eintrafen,

drangen die Flammen bereits aus dem Dach.

08.01.2013

Im Missbrauchskandal in der evangelischen

Kirchengemeinde Ahrensburg (Kreis Stormarn) geht der Streit um die

Aufarbeitung weiter.

08.01.2013

Unbekannte Randalierer haben in

Bargteheide im Kreis Stormarn eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

08.01.2013
Anzeige