Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn B 404 nach Verkehrsunfall gesperrt
Lokales Stormarn B 404 nach Verkehrsunfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 28.09.2016
Drei Autos sind in den Unfall verwickelt gewesen. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Lütjensee

Ein 50-jähriger Mann aus Boizenburg hatte anderen Verkehrsteilnehmern ermöglicht, in den fließenden Verkehr der B404 an der Anschlussstelle Lütjensee/Schönberg in Fahrtrichtung Süden einzufahren. Das hatte die dahinter fahrende 34-jährige Frau aus Gallin mit ihrem Skoda Fabia auch bemerkt und abgebremst. Doch die 20-jährige Schwarzenbekerin in ihrem Ford Fiesta hatte das nicht mitbekommen und war auf den Skoda aufgefahren. Dabei schob sie das Auto der Gallinerin auf den Sprinter des Boizenburgers. Die beiden Fahrerinnen und die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurden mit jeweils leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Kleinwagen mussten abgeschleppt werden. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben Die Trittauer Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Für eine halbe Stunde war die B404 voll gesperrt, danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach etwa einer Stunde war die Straße wieder komplett frei. jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige