Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bad Oldesloe bietet nicht mit bei Versteigerung von „Ihr Platz“

Bad Oldesloe Bad Oldesloe bietet nicht mit bei Versteigerung von „Ihr Platz“

Seit der Insolvenz 2012 steht die einstige Drogeriemarkt-Filiale Ihr Platz in der Oldesloer Mühlenstraße leer. Die Fraktion der Grünen scheiterte jetzt mit ihrem Antrag, sich an der Zwangversteigerung zu beteiligen.

Voriger Artikel
Lehrstellen: Junge Leute haben die Wahl
Nächster Artikel
Zwölfjährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Kein besonders hübscher Anblick ist der leer stehende Drogeriemarkt in Bad Oldesloe. Dabei hat das Gebäude eine gute Lage.

Quelle: Carstens

Bad Oldesloe. Seit der Insolvenz 2012 steht die einstige Drogeriemarkt-Filiale Ihr Platz in der Oldesloer Mühlenstraße leer. Zwar hieß es des öfteren, ein Käufer sei gefunden. Letztlich rührte sich dann aber doch nichts. Jetzt soll das Objekt unter den Hammer kommen.

Die Grünen haben vorgeschlagen, die Stadt möge bei der Zwangsversteigerung des Geschäftsgebäudes mitbieten. Das löste eine lebhafte Debatte auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung aus. „Wenn wir es erwerben, hätten wir städteplanerisch in der Hand, was mit der Immobilie passiert und könnten uns die Investoren selbst aussuchen“, begründete Karin Hoffmann (Grüne) den Antrag. Sicherlich sei es um das Haus nicht zum Besten bestellt. Im Keller stehe Wasser und Parkplätze fehlten auch. „Von mir aus können wir es abreißen und einen Kinderspielplatz darauf errichten. Alles ist besser als der jetzige Zustand“, schob Hoffmann noch hinterher. Das Gleiche gelte auch für das Gebäude des Kinos, das ebenfalls insolvent sei.

Das erste Veto kam von Linkenpolitiker Hendrik Holtz. „Ich kann Ihren Optimismus nicht teilen“, sagte er. Auf die Stadt kämen wieder Investitionskosten zu, wenn sie das Objekt verkaufen wolle.

Außerdem sei der Verkaufswert für die Immobilie relativ hoch und schließlich fehle es an Ideen, was daraus werden könnte.

Matthias Rohde von den Freien Bürgern für Bad Oldesloe (FBO) bewertete den Antrag der Grünen im Grundsatz positiv. Es gelte aber festzulegen, in welcher Höhe die Stadt mitbieten solle. „Denn gerade dieser Eigentümer ist stets mit Vorsicht zu genießen. Es gibt da mehrere Objekte, die langsam verfallen“, sagte Rohde. Für die Entwicklung der Innenstadt wäre es grundsätzlich wichtig, eigene Grundstücke vorzuhalten. Wenn der Verkehrswert des Gebäudes bei 660 000 Euro liege, sei es aber fraglich, ob es für einen günstigeren Abschlag weggehe.

CDU-Fraktionschef Horst Möller hingegen lehnte den Erwerb strikt ab. Man brauche nur das Schreiben des Maklers zu lesen. „Jedes Geld, das man reinsteckt, ist zu viel“, argumentierte er. Die Stadt könne eine solche Ausgabe ohnehin nicht tätigen, da der Haushalt keine Deckung aufweise. Und letztlich sei die Stadt doch von der Gnade der Investoren abhängig.

„Ich wundere mich, dass die Grünen eine solche Schabracke an Land ziehen wollen. Das Gebäude ist doch energetisch völlig veraltet“, warf auch Uwe Rädisch (CDU) ein, dem wiederum Patricia Rohde (FBO) beipflichtete. Das Gebäude sei komplett durchfeuchtet, was sich auch nicht mehr beheben lasse, sagte sie. Einen reellen Wert habe deshalb allein das Grundstück. Und von dieser Summe müssten eigentlich die Abrisskosten abgezogen werden.

Da sich einer der Stadtverordneten der Stimme enthalten hatte und 13 dagegen aussprachen, fiel der Antrag der Grünen letztlich durch und wird ad acta gelegt.

Einer Klage vorgebeugt

Bürgermeister Tassilo von Bary hat nun präziser begründet, weshalb er das Amt als Gemeindewahlleiter niedergelegt hat. „Es könnte der subjektive Eindruck entstehen, dass ich bei der Bürgermeisterwahl einen Kandidaten unterstütze, weil ich in einem Video vorkomme, dass beim Neujahrsempfang der Partei gedreht wurde“, sagte er. „Der Bitte, mich zu entfernen, wurde nicht entsprochen.“ Er wolle so einen Rechtsstreit vermeiden, der Wahlkampf sei nicht objektiv gelaufen. dvd

 Dorothea von Dahlen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.