Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Bad Oldesloer Jugendliche haben einen öffentlichen Treff

Bad Oldesloe Bad Oldesloer Jugendliche haben einen öffentlichen Treff

Lange hat sich der Kinder- und Jugendbeirat der Stadt um einen Ort der Begegnung im Freien bemüht. Gestern nun wurde er neben dem Logenhaus beim Exer eingeweiht.

Voriger Artikel
Neue Fahrzeuge für den Katastrophenschutz
Nächster Artikel
Generationsübergreifendes Musikfest

Gazmend (19, v. l.) und Yvonne (15) sprayen ihr Beiratswappen auf die Holzwand am neuen Jugendtreff gleich am Exer.

Quelle: Fotos: Bosslet

Bad Oldesloe. Was lange währt, wird endlich gut: Nach Jahren des Hin und Hers wurde gestern der Jugendtreff auf dem Spielplatz neben der Johannis-Loge in Bad Oldesloe schräg gegenüber der Juze eingeweiht. „Endlich ist es geschafft“, freut sich Nina Reher, die bei der Stadt den Kinder- und Jugendbeirat (KJB) betreut.

00010d7c.jpg

„Der Platz ist toll geworden.“ Katharina Voß, KJB

Zur Bildergalerie

Mit Graffiti-Wettbewerb, Grillwurst und kühlen Getränken warteten Leon (14), Arlind (13), Gazmend (19), Yvonne (15) und Katharina (17) — allesamt vom KJB — am Nachmittag unter dem Holzunterstand auf viele neugierige Jugendliche. Aber die kamen nur zögerlich. So waren die Gesichter der engagierten Teenager ein wenig lang. „Das ist sicher das Wetter“, mutmaßt Gazmend. Zwischenzeitlich hatte es ordentlich geregnet. Katharina schüttelt enttäuscht den Kopf. „Wir haben in allen Schulen Einladungen ausgelegt“, sagt die erste stellvertretende Vorsitzende des Jugendgremiums.

Dabei haben die jungen Leute allen Grund, sich zu freuen. Die Geschichte ihres öffentlichen Treffpunkts ist lang und von Uneinigkeit geprägt: Eigentlich wünschen sich die Vertreter der Kinder und Jugendlichen seit 2009 einen Platz im Freien. Politik und Verwaltung hatten gegen einen Treffpunkt an sich auch nichts einzuwenden, aber nicht an jenem Ort neben der Loge. Der Platz sei nicht gut einsehbar, die Anlieger würden Lärm ausgesetzt, hieß es. Zudem seien die Kosten zu hoch. Der Umbau des Spielplatzes wurde schon 2010 mit 40 000 Euro beziffert. Der Spielplatz blieb Spielplatz.

Dann kam ein neuer Standort ins Gespräch. Die CDU schlug im Sommer 2010 vor, doch einen Teil des Parkplatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu nutzen. Die Kosten stiegen mit dieser Idee auf 55 000 Euro. Dabei erhoffte sich der Kinder- und Jugendbeirat lediglich Sitzgelegenheiten, einen Basketballkorb, ein Sonnensegel und einen Grillplatz. Weil man sich im Sozialausschuss nicht einigen konnte, wurde das Thema Jugendtreff auf Null gesetzt und ein gänzlich neuer Anlauf genommen.

2011 dann entschieden sich Politik und Verwaltung für den ursprünglichen Standort am Logenhaus. 20 000 Euro sollten investiert werden. Doch ehe überhaupt gebaut werden konnte, regte sich der Unmut der Senioren in der angrenzenden Wohnanlage in der Hagenstraße.

Sie hatten Sorge, mit dem Treffpunkt kämen auch Lärm, Müll und Randale. Ein Treffen der Generationen konnte seinerzeit viele Bedenken aus dem Weg räumen. Altin Kastrati, damals wie heute Vorsitzender des neunköpfigen Beirats, versprach feste Regeln für den Platz, der für alle Jugendlichen offen sein soll.

Nun also ist der sandige Hügel mit seinen Schatten spenden Bäumen und der Rundbank, den bunt besprühten Wänden und dem hölzernen Unterstand ein offizieller Treffpunkt im Freien. Gekostet hat der Umbau am Ende deutlich weniger als 20 000 Euro. „Was noch fehlt, sind Sitzbänke unter dem Dach“, sagt Katharina. Die will der Jugendbeirat nun in Eigenregie anschaffen. „Es ist eine Bauaktion geplant“, sagt Nina Reher. Und zwar so schnell wie möglich.

Verena Bosslet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.