Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barfuß von Bayern bis zum Sylter Nordseestrand

Willendorf Barfuß von Bayern bis zum Sylter Nordseestrand

Einmal quer durch Deutschland, vom südlichsten zum nördlichsten Punkt der Republik – das ist nicht neu. Aber barfuß? 1316 Kilometer legten Tina Schönwald und Bo zurück. Bo lief 1200 davon ohne Schuhe.

Voriger Artikel
Bargteheide hat seine erste Bürgermeisterin
Nächster Artikel
Großfeuer: Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

Sohlenbrennertour: Bo (r.) und ihre Freundin Tina Schönwald sind vom südlichsten Punkt Deutschlands zum nördlichsten Punkt gelaufen. Während Schönwald Schuhe an den Füßen hatte, lief Bo barfuß. <QM>

Quelle: kks

Willendorf. Einmal quer durch Deutschland, vom südlichsten zum nördlichsten Punkt der Republik – das ist nicht neu. Viele haben sich schon auf den Weg gemacht, per Rad, mit dem Trecker oder auch zu Fuß, aber barfuß? Bo, was so viel heißt wie die Wertvolle, hat sich getraut. Gemeinsam mit ihrer Freundin Tina Schönwald hat sie sich im Sommer auf das 1316 Kilometer lange Stück begeben. „1200 Kilometer davon bin ich barfuß gelaufen“, erzählt Bo. Freundin Tina lief gerne mit, jedoch nicht bloßen Fußes. Beide zusammen schafften die „Sohlenbrennertour“ vom Haldenwanger Eck in Bayern auf 1930 Metern bis nach List, zum nördlichsten Punkt Deutschlands, also ganz oben auf Sylt.

LN-Bild

Einmal quer durch Deutschland, vom südlichsten zum nördlichsten Punkt der Republik – das ist nicht neu.

Zur Bildergalerie

Vom 3. Juni bis zum 18. August waren die Rehhorsterinnen unterwegs. Immer an ihrer Seite: Hündin „Nima“. Auf ihrer Wanderung quer durch Deutschland haben sie Spenden gesammelt für einen guten Zweck:

Nutznießer von mehr als 1000 Euro ist der Lübecker Verein Mixed Pickles, der Angebote für Mädchen und Frauen mit oder ohne Behinderung macht. 78 Tage reine Auszeit, mit Gedanken, die auch auf Wanderschaft gehen konnten? Nicht ganz, gearbeitet haben die beiden Frauen von unterwegs mit dem Laptop.

„Mir ging das schon Jahre durch den Kopf“, erklärt Bo. Auf die Idee kam die 48-Jährige durch den Tierfilmer und Abenteurer Andreas Kieling, der mit seinem Hund in Deutschland unterwegs war. „Ich fand das faszinierend und hab immer gedacht, wenn du das jetzt nicht machts, dann machst du das gar nicht mehr.“ Dass Bo nicht mit Wanderschuhen unterwegs sein würde, war ihr ebenso klar. Sie hat Jahre vor der Reise angefangen, sich mit ihren Füßen zu beschäftigen, hat sie von den Schuhen befreit und dem ausgesetzt, was im Alltag unter die Füße kommt. Asphalt, Waldboden, Holzböden und vielem mehr.

Es war ein gutes Training. Und trotzdem wurde es gleich zu Beginn strapaziös. Die mit Schotter bedeckten Wanderwege im Allgäu setzen natürlich Grenzen für ihre beiden Extremitäten. Da halfen so genannte Fivefingers, auch Zehenschuhe genannt.

Später schützten die Fivefingers auch vor heißem Asphalt. Und obwohl Tina Schönwald nicht barfuß unterwegs war, plagten auch sie Beschwerden: „Ich hatte Blasen an den Füßen, Probleme mit der Achillessehne“, erinnert sie sich, zwischendurch kaufte sie sich richtige Wanderstiefel. Auch für ihren Körper war es eine große Umstellung jeden Tag lange Strecken zu gehen. „Den ganzen Tag nichts anderes zu machen, das war am Anfang sehr mühsam.“ Heute, im Rückblick, erscheint es nicht mehr so mühsam, je weiter die Frauen gen Norden kamen, desto kräftiger schritten sie voran, meistes jedenfalls. Und auch durchnässte Zeltwände, Klamotten, die nicht trockneten oder mangelnder Empfang für den Laptop schreckten irgendwann nicht mehr. „Irgendwann hatten wir den Punkt, wir wollten nur noch unser Ziel erreichen“, erklären Bo und Tina Schönwald unisono. „Allerdings wäre ich am Anfang über einen Abbruch froh gewesen“, fügt Schönwald an. Mittlerweile „mag ich es, unterwegs zu sein. Es war einfach nur cool“.

„Dein Durchhaltevermögen war einfach beeindruckend“, lobt Bo denn auch. Und unterstreicht immer wieder, wie toll es war, auf der langen Strecke wildfremden Menschen zu begegnen, die einfach nur „total nett“ waren. „Meine Hundenase ,Nima’ hatte sich die Hinterbeine gezerrt und konnte nicht mehr weiter. Die Tierärztin, bei der wir mit ihr waren, hat uns kurzerhand mit nach Hause genommen, drei Tage haben wie bei ihr gewohnt. Das war beeindruckend für mich“, erklärt Bo.

Auf ihrer Sohlenbrennertour sind die beiden Frauen nie abgewiesen worden, „keiner hat nein gesagt. Die Deutschen sind so gastfreundlich, alles andere stimmt nicht“. Zwei Mal haben sie Couch-Surfing getestet, auch hier galt: „Wir waren völlig fremd und konnten doch alles nutzen. Es haben sich Kontakte ergeben, die heute noch bestehen.“

So testeten sie auf der Sohlenbrennertour nicht nur ihre eigenen Grenzen aus, sondern eroberten Deutschland und seine Einwohner völlig neu für sich. „Deutschland hat so schöne Ecken, so geniale Landschaften. Warum soll ich woanders Urlaub machen, wenn ich hier so tolle Menschen treffen kann“, erklärt Bo, die weiterhin barfuß läuft. Und schon überlegt, ob die nächste Sohlenbrennertour nicht von West- nach Ostdeutschland führen könnte.

 K. Kuhlmann-Schultz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.