Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bargteheide: Auto überschlägt sich beim Bremsen
Lokales Stormarn Bargteheide: Auto überschlägt sich beim Bremsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 08.01.2013

Der 19-jährige Fahrer war auf dem

Verzögerungsstreifen der Ausfahrt Bargteheide (Kreis Stormarn) beim

Bremsen nach rechts auf den Grünstreifen geraten. Sein Auto habe sich

ganz überschlagen, berichtete die Polizei am Montag.

Die Insassen

konnten sich selbst aus dem Autowrack befreien, erlitten aber einen

Schock und klagten über Schmerzen. Sie wurden mit Rettungswagen in

umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Auto wurde von der Polizei

sichergestellt. Ein Gutachter soll prüfen, ob möglicherweise ein

Defekt der Bremsen zu dem Unfall geführt hat.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hammoor – Der „Daewoo Lanos“ hat nur noch Schrottwert. Front- und Heckscheinwerfer sind herausgerissen und hängen nur noch am Stromkabel. Das Dach ist eingedrückt, das ganze Auto völlig deformiert und verzogen, die Insassen verletzt.

08.01.2013

Todendorf – Es war ein heftiger Crash. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro. Am späten Donnerstagabend touchiert der 35-jährige Smart-Fahrer aus Tremsbüttel auf der Autobahn 1 zwischen der Raststätte Buddikate Ost und dem Autobahnkreuz Bargteheide den Opel Zafira eines 54-jährigen Mannes aus Elmenhorst (Kreis Stormarn).

08.01.2013

Bei einem Arbeitsunfall ist ein Waldarbeiter am frühen Donnerstagmorgen tödlich verunglückt. Der 41-jährige Hamburger war mit einem Kollegen in einem Waldstück bei Tralau damit beschäftigt, Buchen zu fällen.

08.01.2013
Anzeige