Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bargteheide blickt schon aufs Herbstfest
Lokales Stormarn Bargteheide blickt schon aufs Herbstfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 23.08.2016
Anzeige
Bargteheide

Es wird Zeit, die Laternen zu basteln: Das Herbstfest des „Ring Bargteheider Kaufleute“ (RBK) vom 7. bis 9. Oktober in Bargteheide beginnt traditionell mit einem großen Laternenumzug, der von der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide organisiert wird. Um 19 Uhr starten zwei Züge, begleitet von den Musikzügen Hammoor und Jugendorchester Bargfeld-Stegen, um sich auf dem Wochenmarkt-Platz zum Platzkonzert zu treffen. Neben „Laterne, Laterne“ gibt es dabei auch Zuckerwatte und Karussellfahren.

Weiter geht es am Sonnabend ab 20 Uhr mit Open-Air-Kino auf dem Wochenmarkt. „Wir haben vergangenes Jahr erstmals Kino im Freien angeboten, und das wurde gut angenommen“, erklärt Tanja Wilke vom RBK.

„Deshalb wollen wir das dieses Jahr wieder machen.“ Auf einer großen LED-Leinwand wird der Detlev-Buck-Film „Roadmovie“ gezeigt, in dem der Stormarner Regisseur auch selber mitspielt. Dazu ist die Feuerwehr mit Essen und Trinken vor Ort. Am Sonntag bietet der RBK von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag mit zahlreichen Aktionen rund ums Einkaufen an, an dem sich die meisten Geschäfte in der Innenstadt beteiligen. Ab 10 Uhr schon lockt ein Flohmarkt, dazu gibt es kostenlose Kutschfahrten durch die Stadt, viele Info-Stände von Vereinen und Verbänden sowie ein Treffen der Rollerfreunde Stormarn.

„Ein Mitglied des RBK ist auch im Rollerverein“, so Tanja Wilke. „Die Rollerfahrer treffen sich regelmäßig und bieten einen Rollercorso durch die Stadt an. 70 Anmeldungen liegen schon vor.“ Alte Vespas, Lambrettas oder Schwalben sind dann zu bestaunen. Wer ebenfalls seinen Roller zeigen möchte, kann dazu kommen. Für den Aufbau der Buden wird der Wochenmarktplatz vom 7. bis 9. Oktober gesperrt und steht nicht als Parkplatz zur Verfügung. Am Sonntag bleiben alle Straßen befahrbar. ba

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein junger Mann steht unter dem dringenden Verdacht, einen Kupferdiebstahl an der Hamburger Hochbahn verübt zu haben.

23.08.2016

Trittauer Verwaltung setzt ein Zeichen: Künftige Verwaltungsangestellte arbeitet nicht mit voller Stundenzahl.

23.08.2016

Feuerwehr musste Fünfjährigen befreien.

23.08.2016
Anzeige