Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Bargteheide drohen Schulden

Bargteheide Bargteheide drohen Schulden

Bargteheide ist seit dem Jahr 2007 schuldenfrei. Doch das könnte sich ändern - nicht 2018, aber anschließend: Wenn Politik und Verwaltung nicht Prioritäten bei der Planung setzen, könnte schon 2019 wieder eine Kreditaufnahme nötig werden.

Voriger Artikel
Gerd-Günter Finck für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet
Nächster Artikel
Klassik trifft Moderne bei Konzert am Wochenende

Joachim Teschke und Birte Kruse-Gobrecht.

Quelle: Foto: B. Albrod

Bargteheide. In Bargteheide ist nach zehn Jahren die Schuldenfreiheit bedroht: „Bei der Haushaltsplanung der kommenden Jahre sind mehr Ausgaben als Einnahmen zu erwarten“, erklärte Bargteheides Kämmerer Joachim Teschke, der am Dienstag gemeinsam mit Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht die neuen Zahlen vorstellte. Wenn Politik und Verwaltung nicht Prioritäten setzen, wird schon 2019 wieder eine Kreditaufnahme fällig.“

Bereits für das kommende Jahr ist im Haushalt mit einem Minus von über sieben Millionen Euro zu rechnen. „Das kann 2018 noch aus der Rücklage gedeckt werden“, so Teschke. Für 2019 sei eine noch dramatischere Kostenlage zu erwarten. Dann müsse ein Kredit in Höhe von 13,5 Millionen aufgenommen werden, mehr als je zuvor. Auch für 2020 und 2021 seien Kredite von 4,5 Millionen beziehungsweise 2,5 Millionen Euro nötig. „Das wird nicht bewilligt werden, wenn Bargteheide nicht vorher die Steuern erhöht“, warnte Teschke, „bei Grundsteuer und Gewerbesteuer liegen wir unter den Hebesätzen anderer Gemeinden.“ Zudem bedeute eine Kreditaufnahme, dass die Aufsichtsbehörde bei künftigen Investitionen mitreden könne und Bargteheide seine planerische Selbstständigkeit verlieren könnte.

Im laufenden Jahr habe sich der Haushalt entspannt, weil die Stadt durch den Verkauf des Regenwassernetzes erhebliche Zusatzeinnahmen habe. „Aber wir können nicht davon ausgehen, dass die wirtschaftliche Entwicklung weiter so positiv verläuft“, warnte Teschke. Es sei dringend nötig, dass die Politik bei der Haushaltsplanung Posten streiche. „Alle Positionen sind wichtig“, so der Kämmerer, „aber um keine gravierende Neuverschuldung zu bekommen, müssen Prioritäten gesetzt werden.“ Der Haushalt ist Thema der Stadtvertretersitzung am Freitag um 18 Uhr im Stadthaus Bargteheide.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.