Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bargteheide hat seine erste Bürgermeisterin

Bargteheide Bargteheide hat seine erste Bürgermeisterin

„Ich möchte mit allen Beteiligten Bargteheide weiter nach vorne bringen“, unterstrich die neue Bürgermeisterin Birte Kruse Gobrecht (parteilos) bei ihrer Vereidigung. Dabei gehe es um Transparenz und eine Kooperation auf Augenhöhe. 

Voriger Artikel
Die schwierige Suche des Kreises nach einem Kinderbeauftragten
Nächster Artikel
Wurde „Bruno“ vergiftet?

Birte Kruse-Gobrecht trägt nach ihrer Ernennung die Amtskette, die bisher Henning Görtz schmückte. Der neuen Bürgermeisterin hatte Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth den Amtseid abgenommen.

Quelle: Thormählen

Bargteheide. Die Verwaltungschefin wurde während einer Sitzung der Stadtvertretung von Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth (CDU) vereidigt. Rund 100 Bürger und Gäste verfolgten im Stadthaus diese feierliche Zeremonie, in deren Verlauf die Bürgervorsteherin der künftigen Bürgermeisterin auch die Amtskette umlegte. „Das ist jetzt eine Bürgermeisterin-Kette“, betonte Cornelia Harmuth. In der Tat – zum ersten Mal steht in Bargteheide eine Frau an der Spitze der kommunalen Verwaltung. Und Birte Kruse-Gobrecht ist zurzeit auch die einzige hauptamtliche Bürgermeisterin im Kreis Stormarn.

Und der auch noch nicht lange amtierende Kreisverwaltungschef genoss sichtlich Ernennung und Amtseinführung – denn für Landrat Henning Görtz, der zusammen mit Kreispräsident Hans-Werner Harmuth (beide CDU) gekommen war, bedeutete dieser Termin ein Heimspiel in gewohnter Umgebung. Görtz war bis Ende April Bürgermeister in Bargteheide und erst wenige Wochen zuvor vom Kreistag zum neuen Landrat gewählt worden: „Falls es gewünscht wird, würde ich meine Nachfolgerin unterstützen, so wie es bei mir auch durch meinen Vorgänger Klaus Plöger als Landrat und den damaligen Bürgermeister Werner Mitsch der Fall war. Von mir aus will ich aber keine Tipps geben.“ Henning Görtz hatte 2008 das Bürgermeister-Amt von Werner Mitsch übernommen. Die neue Verwaltungschefin hat am 15. September ihren ersten Arbeitstag im Rathaus.

Bargteheides Erster Stadtrat Claus Christian Claussen machte keinen Hehl aus seiner Freude, dass der Chefsessel nach einer mehr als viermonatigen Vakanz wieder besetzt ist: „Ich habe die Verwaltung ehrenamtlich geleitet und möchte mich bei den Mitarbeitern bedanken.“ Personell sei das Rathaus nicht zu üppig besetzt. Er habe eine „gute Truppe vorgefunden, die ich als loyal und engagiert erlebt habe“. Zu wünschen sei, dass sie mit der neuen Chefin genauso umgehen würde, sagte der noch amtierende Bürgermeister, der für Birte Kruse-Gobrecht auch die offizielle Ernennung aussprach. Die neue Bürgermeisterin will nach eigenen Worten im Rathaus erst einmal ankommen, um die Arbeitsabläufe kennen zu lernen: „Es muss auch möglich sein, gegenseitig Fehler einzugestehen, um dann nach Lösungen zu suchen.“ Birte Kruse-Gobrecht beschrieb sich als „verantwortlichen Kopf zwischen Verwaltung und Politik“. Das gemeinsame Ziel müsse sein, einen Dialog zu führen – auch mit den Bürgern sei das offene Gespräch notwendig und hilfreich als ein Ausdruck von Teamwork. „Dabei sind auch Flexibilität und Kreativität wichtig“, betonte die neue Bürgermeisterin.

Die Vorsitzenden der in der Stadtvertretung präsenten Fraktionen erklärten, mit Birte Kruse-Gobrecht vertrauensvoll zusammenarbeiten zu wollen. Auch nach dem offiziellen Sitzungsende herrschte weiterhin eine ungezwungene Atmosphäre im Bargteheider Stadthaus. Dazu trugen neben dem Smalltalk auch die bereitgestellten Getränke und die Möhren-Ingwer-Suppe bei.

Für sechs Jahre gewählt

Birte Kruse-Gobrecht war am 26. Juni von den Bargteheider Bürgern direkt gewählt worden. Das Ergebnis war eindeutig: Die parteilose Bewerberin erhielt 63,4 Prozent der Stimmen. CDU- Kandidat Sven Noetzel kam auf 36,6 Prozent. Für die neue Bürgermeisterin beginnt jetzt eine Amtszeit von sechs Jahren in Bargteheide. Die 47-Jährige hat bisher als hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn gearbeitet.

 Michael Thormählen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.