Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bargteheide verliert vor Gericht
Lokales Stormarn Bargteheide verliert vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 16.09.2016

Die Stadt Bargteheide hat den Rechtsstreit um die Enteignung eines Anliegers in der Rathausstraße in erster Instanz verloren. „Das Landgericht hat am 31.

August das Urteil gefällt, dass eine Enteignung nicht ermöglicht wird“, erklärte Bauamtsleiter Jürgen Engfer.

Hintergrund ist, dass die Stadt vor einigen Jahren den Gehweg in der Rathausstraße durchgehend verbreitert hat. Einer der Anlieger war damals nicht bereit, einen Streifen seines Grundstücks, auf dem eine Mauer steht, für die Maßnahme abzugeben. Daraufhin hatte die Stadt geklagt, um dort nachträglich den Weg auf zwei Meter verbreitern zu können. „Bis zum 7. Oktober hat die Stadt Zeit, um in Berufung zu gehen“, so Jürgen Engfer weiter. Darüber werde jetzt der Hauptausschuss entscheiden.

ba

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war fast schon Werbung im eigenen Wohnzimmer, als Uli König gestern an einem Stand auf der Hude über die politische Ziele der Piraten informierte.

16.09.2016

Ist unsere Innenstadt noch interessant oder kaufen die Kunden nur noch im Online-Handel ein? Um genau das herauszufinden nimmt Bad Oldesloe am 22.

16.09.2016

. SPD und CDU in Barsbüttel wollen einen Nachtragshaushalt von zwölf Millionen Euro für Investitionen auf den Weg bringen. Weitere fünf Millionen sollen als Kredit 2017 dazu kommen.

16.09.2016
Anzeige