Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bargteheide wird zur Wies‘n
Lokales Stormarn Bargteheide wird zur Wies‘n
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 24.09.2013

Sonntag ein Auto kaufen, dabei Weißwürste essen und Musik hören, durch die Geschäfte bummeln und abends mit den Kindern Laterne laufen: Das Oktoberfest des Ring Bargteheider Kaufleute (RBK) bietet am kommenden Wochenende der ganzen Familie Unterhaltung mit Einkaufsmöglichkeiten. Herbstlicher Höhepunkt wird der Sternzug der Laternenzüge mit Musik, die Sonnabend um 19 Uhr an vier verschiedenen Punkten in der Stadt loslaufen. Matthias Wolgast von der Freiwilligen Feuerwehr hat die Route geplant, die von der Polizei gesichert wird. Ziel ist der Utspann- Parkplatz, wo mit Buden und Karussell ein kleiner Jahrmarkt auf die Kinder wartet.

Um 14 Uhr hat hier schon ein Musikprogramm im Festzelt begonnen, das jeder kostenlos besuchen kann. Von Kindergesangsgruppe über Schunkelmusik bis zur Showeinlage der „Alten Schachteln“ aus dem Karnevalsprogramm aus Elmenhorst ist alles dabei, selbst Fassbier als Freibier und Tanzmusik. Hier geht es am Sonntag um 12 Uhr mit Frühschoppen und Erbsensuppe weiter, ehe ab 13 Uhr richtiges Shoppen angesagt ist. Bis 18 Uhr haben die Geschäfte geöffnet und beteiligen sich mit vielen Extra-Aktionen am Oktoberfest des RBK. Modenschau? Davon gibt es gleich mehrere, und wer seine Brille mit Fassung trägt, kann selbige beim Optiker austauschen lassen.

Auf dem Schweinemarkt heißt es ab 11 Uhr suchen und sammeln, denn dann ist der Flohmarkt aufgebaut, der alles bietet außer Flöhen. Die Fahrradmodelle des nächsten Jahres oder die neuesten Automodelle sind ebenso schon zu sehen wie Parfumfläschchen, Kuchenstände, Livemusik oder Elektrogeräte, auf die es Prozente gibt.

Wer Auto und Waschmaschine schon hat, kann durch die Bahnhofstraße bummeln, die von 11 bis 19 Uhr gesperrt wird. Hier steht die Showbühne 1 mit DJ Peter Dencker, und ein Stückchen weiter gibt es die Showbühne 2 mit Country-Musik der „Mid West Company“. Dabei kann man beim Zumba-Tanz zusehen, Spanferkel essen und die Heimatfotos von Stefan Wigger betrachten.

ba

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige