Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bauhof löscht Durst der Bäume
Lokales Stormarn Bauhof löscht Durst der Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.08.2018
Anzeige
Reinfeld

„Jungbäume und Staudenpflanzen brauchen Unterstützung. Es hat seit Wochen nicht wirklich geregnet, ohne unsere Hilfe geht es jetzt gar nicht mehr“, sagt Bauhofmitarbeiter Sven Nadler. Mit zwei Mann seien sie fünf Tage die Woche unterwegs, um die städtischen Grünflächen zu versorgen.

Nach Wochen mit Hitze und Trockenheit leiden Reinfelds Bäume. Bauhofmitarbeiter rücken jetzt täglich aus, um das Grün der Stadt vor dem Verdursten zu retten. Mit zwei Fahrzeugen sind sie im Einsatz und verteilen Wasser aus Tanks. 25000 Liter werden täglich versprüht.

„Seit zwei, drei Wochen bewässern wir. Die kleineren Bäume gießen wir schon länger“, sagt Bauamtsleiter Stephan Kruse. Die großen Bäume hätten noch Wasser aus dem Boden ziehen können, aber seit einigen Wochen reichten auch hier die Resourcen nicht mehr. „Unsere beiden Mitarbeiter verbringen jetzt 80 Prozent ihrer Tätigkeit mit dem Gießen“, so Kruse.

Reinfelds Bäume sind durstig. „Bei manchen Bäumen werde ich 150 Liter auf einen Schlag los“, sagt Sven Nadler, der mit seinem Trecker einen 1000-Liter-Tank hinter sich herzieht. Bis zu 8000 Liter verteilt er täglich an die Pflanzen. Sein Kollege tourt mit dem Lkw durch die Stadt – beladen mit drei 1000-Liter-Tanks. 17000 Liter versprüht er jeden Tag per Schlauch. Ein Teil des Wassers kommt aus dem Herrenteich, das meiste ist geklärtes Wasser aus dem Klärwerk.

bma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was 1988 in Paris begann, hat inzwischen auch in Siek Tradition: das Dinner in Weiß.

11.08.2018

Die Kirche in Klein Wesenberg wird zur Filmkulisse: Ende August wird in dem Gotteshaus ein Werbespot für den Personaldienstleister Avanti in Lübeck gedreht. Vorab wurden Komparsen gesucht, die Lust haben, beim Dreh mitzumachen. Caroline Möller und Martina Behnke sind dabei.

11.08.2018

Das beliebte Fest auf dem Erdbeerhof zog am Samstag schon viele Besucher an. Und auch für heute werden noch einmal Tausende aufs Anwesen von Enno Glantz nach Delingsdorf strömen. Der Veranstalter rechnet alles in allem an diesem Wochenende mit rund 40000 Gästen.

11.08.2018
Anzeige