Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Begrüßungsbaum heißt Migrantenkinder willkommen
Lokales Stormarn Begrüßungsbaum heißt Migrantenkinder willkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 09.03.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Die Theodor-Storm-Schule (TSS) in Bad Oldesloe heißt mit ihrem „Begrüßungsbaum“ Flüchtlingskinder in deren Sprache willkommen. An einem „Stamm“ aus Fichtenholz befinden sich „Äste“ aus Lärche, an denen wiederum „Blätter“ hängen, auf denen „Willkommen“ in 26 Sprachen steht. Der Begrüßungsbaum zeige, dass die Theodor-Strom-Schule Migrantenkinder offenherzig begrüße, sagte Schulleiterin Barbara Richter-Conrad. Kollegium und Schüler hatten ihn gefertigt. „Ich finde es schön, dass ich hier auch etwas in meiner Sprache lesen kann“, freut sich Michael, der bei der Beschriftung geholfen hat und dessen Muttersprache Twi (Ghana) ist. Auch Agan, dessen Eltern aus dem Kosovo stammen, findet es schön, einen albanischen Willkommensgruß auf dem Baum zu finden.

Zur Galerie
Die Theodor-Storm-Schule (TSS) in Bad Oldesloe heißt mit ihrem „Begrüßungsbaum“ Flüchtlingskinder in deren Sprache willkommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konzert fürs Hospiz: Im Ahrensburger JuKi 42 (Speicher) heißt es am Sonnabend: Fuck Cancer.

09.03.2016

Wie kann ich das Lernen lernen — diese Frage stand jetzt im Mittelpunkt eines Vortrages in der Dörfergemeinschaftsschule Am Struckteich in Zarpen.

09.03.2016

Ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber eigentlich sinnlos. Dieses leicht abgewandelte Bonmot des Humoristen Loriot ist Monika Savickaite gewissermaßen ins Stammbuch geschrieben.

09.03.2016
Anzeige