Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bernd Link ist neuer Gemeindewehrführer von Westerau
Lokales Stormarn Bernd Link ist neuer Gemeindewehrführer von Westerau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 26.10.2013
Amtswehrführer Albert Iken (li) dratulierte dem neuen Gemeindewehrführer von Westerau, Bernd Link, als Erster. Quelle: Jens Burmester
Westerau

Von den 36 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern der drei Westerauer Ortswehren Ahrensfelde, Trenthorst-Wulmenau und Westerau stimmten 35
Mitglieder für Link, eine Stimme war ungültig.
Der 55-jährige Link, Brandamtsrat bei der Berufsfeuerwehr Hamburg und stellvertretender Dienststellenleiter der Wache in Bergdorf, tritt die Nachfolge von Jürgen Scheel an, der aus beruflichen Gründen den Posten nach sechs Jahren zur Verfügung stellte. Scheel bleibt aber Ortswehrführer in Ahrensfelde, genau wie auch Bernd Ellerbrock in Westerau und Ingo Kersten in Trenthorst. Link nahm die Wahl an und freute sich über das tolle Wahlergebnis.

"Ich bin ein strukturierter Mensch und glaube, dass ich hier einiges bewegen kann. Mein Hobby ist die Ausbildung. Da kann ich davon profitieren, dass ich in meiner Laufbahn bei der Berufsfeuerwehr Hamburg fünf Jahre an der Landesfeuerwehrschule tätig war", so Link, denn Ausbildung müsse Spaß machen. Er wolle auch die Jugendlichen besonders mit einbeziehen und habe auch schon viele Ideen, wie man die Bürgerinnen und Bürger für die Feuerwehr begeistern könne. Jürgen Scheel erhielt für seine geleistete Arbeit einen großen Präsentkorb.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!