Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Berufsmesse im Schulzentrum Heimgarten
Lokales Stormarn Berufsmesse im Schulzentrum Heimgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 17.10.2015
Die Messe kann beginnen finden Jens Bojens, Konstanze Schröder, Burkhard Pollak, Gerd Burmeister und und Heiner Bock (v.l.) Quelle: hfr
Ahrensburg

Das ist eine Premiere im Ahrensburger Schulzentrum am Heimgarten: Am Freitag, 6. November, wird zur ersten Ahrensburger Berufsinformationsmesse eingeladen.

Unter der Schirmherrschaft der AOK Nordwest präsentieren mehr als 25 regionale Unternehmen und Betriebe ihre Ausbildungsberufe und die aktuellen Angebote über freie Ausbildungsplätze. Das Spektrum geht über die Bereiche Handwerk, Dienstleistung bis hin zu Produktion und Handel.

Von 11 bis 17 Uhr bietet sich für Interessierte die Gelegenheit, sich zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Schüler aus der Region. Der Eintritt ist frei.

Zu den Ausstellern gehören neben der AOK Nordwest unter anderem die Domicil-Senioren-Residenz, die Deutsche Bahn AG, das Hela Gewürzwerk Hermann Laue, die Lidl Vertriebs-GmbH, die Lungenklinik Großhansdorf sowie die Walter Wesemeyer GmbH. Das örtliche Handwerk ist zudem mit sieben Gewerken auf der Messe vertreten, ebenso die Bundesagentur für Arbeit, die für die Schüler umfassende Informationen rund um die Berufswahl und den Berufsstart anbietet.

„Wir bringen im Rahmen unserer Berufsinformationsmesse unsere Schüler als qualifizierte Bewerber mit den örtlichen Betrieben zusammen“, so Schulleiter Gerd Burmeister von dem Eric-Kandel-Gymnasium.

„Insbesondere bei der Ansprache der Unternehmen wurden wir von der AOK stark unterstützt.“

„Der Wirtschaftsstandort Stormarn liegt uns sehr am Herzen, daher haben wir gern initiativ die Schirmherrschaft für die erste Ahrensburger Berufsinformationsmesse am Schulzentrum Heimgarten übernommen“, so Jens Bojens, AOK-Niederlassungsleiter aus Ahrensburg. „Die Standflächen für die Messe sind bereits fast vollständig ausgebucht. Wir können aber noch drei Informationsflächen zur Verfügung stellen. Für kurzentschlossene Nachfragen steht Interessierten der Firmenkundenbetreuer Burkhard Pollak unter 04102/80129216 oder E-Mail Burkhard.Pollak@nw.aok.de zur Verfügung.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Auftakt liest am 22. Oktober Hardy Pundt aus seinem Roman „Wattentod“.

17.10.2015

Tänzer und Musiker wollen am Mittwoch, 4. November, die Geschichte des bekannten irischen Stepptanzes in Bad Oldesloe präsentieren.

17.10.2015

Spektakel im Oldesloer Ortsteil Seefeld — Hunderte Besucher kamen gestern zum Karpfen-Abfischen.

17.10.2015