Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bescherung bei den Wollschwalben
Lokales Stormarn Bescherung bei den Wollschwalben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 27.01.2016

Dass die fleißigen Strickdamen im Januar zur Spendenübergabe bitten, hat schon fast Tradition. Dann werden die Gelder an Vereine und Organisationen verteilt, die zum Jahresende auf den vielen Advents- und Weihnachtsbasaren die Kasse der Wollschwalben klingen ließen. Nach wie vor sind die handgestrickten Wollsocken der Renner in der Adventszeit, um hinterher als Geschenk unter dem Tannenbaum für den Einsatz bereitzuliegen. 4100 Euro haben die Wollschwalben im Bürgerhaus verteilt. Jeweils 400 Euro erhielten die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr, das Technische Hilfswerk, die Oldesloer Musikschule für Stadt und Land, die Grundschule West, die Jugendgruppe des Arbeiter Samariter Bundes und die Fußballmädchen des VfL Oldesloe. Weitere 400 Euro spenden die Wollschwalben für die Typisierungsaktion, die dem an Leukämie erkrankten Notarzt Thorsten Salamon helfen soll. Jeweils 250 Euro spendeten die Strickdamen außerdem an die Kurpark AG und an das Bürgerhaus. Wer genau gerechnet hat, müsste gemerkt haben, dass noch 400 Euro fehlen, denn erstmals in den 32 Jahren der Wollschwalben haben sich die Strickdamen selbst als Spendenempfänger auserkoren. „Wir haben uns gedacht, wir haben schon so viel gespendet. Jetzt wollen wir uns selbst etwas gönnen“, sagt Sprecherin Helga Denkelmann, die mit ihren Damen ein Theaterstück der Oldesloer Bühne besuchen möchte. Foto: Petra Dreu

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frauen beschreiben König Salomo Reinfeld. Bekannte und unbekannte Frauen um König Salomo kommen am Sonnabend, 6. Februar, um 17.30 Uhr in der Kirche in Reinfeld zu Wort.

27.01.2016

Techno-Bier: Im Bad Oldesloer Inihaus steigt am Freitag zum zweiten Mal „Bierchen, Tanzen, Techno“ (20 Uhr). Da kann man eigentlich nicht mehr viel zu schreiben; der Titel ist selbsterklärend.

27.01.2016

Oldesloer erinnern an 71. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung.

27.01.2016
Anzeige