Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bessere Betreuung in den Kitas gefordert
Lokales Stormarn Bessere Betreuung in den Kitas gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.09.2013
Glinde

„Geben Sie Ihrer Kita und Ihrem Hort eine Stimme“ — unter diesem Motto startet die Kreiselternvertretung (KEV) in Stormarn in das neue Kindergartenjahr und lädt Eltern, die Kinder in Tagesstätten oder Krippen haben, zur Hauptversammlung ein. Sie wird am Mittwoch, 25. September, in der Kita Zwergenwache an der Kaposvár- Spange 3 in Glinde veranstaltet. Beginn ist um 20 Uhr Die KEV wollte besonders durch die Kampagne „SchlüsselKinder 2.0“ Zeichen setzen und bei Podiumsdiskussionen auf qualitative und personelle Missstände vor allem in den Kindergärten aufmerksam machen.

Dass diese Themen mit besonderer Dringlichkeit Gehör bei Politik und Trägern finden müssten, unterstrichen die Eltern, die zahlreich zu den Gesprächsrunden mit Kommunal- und Landtagspolitikern in Ahrensburg und Großhansdorf gekommen waren.

Wegweisend für die kommenden Jahre sind laut KEV eine Überarbeitung des Kita-Gesetzes, um dem pädagogischen Personal verbesserte Arbeitsbedingungen und damit eine verbesserte qualitative Betreuung zu ermöglichen. Gleichzeitig müsse ein permanenter Austausch mit den lokalen Trägern und Politikern über die Bühne gehen, um die alltäglichen Probleme der Eltern vor Ort an der Wurzel zu packen. Hier führten oft die Gruppengrößen, Ferienschließzeiten oder Vertretungsregelungen zu Unstimmigkeiten. Durch den Einsatz der in die KEV gewählten Eltern könne eine flächendeckende, persönliche und professionelle Hilfestellung gewährleistet werden.

Bei der Jahresversammlung am 25. September sind anwesende Elternvertreter und Elternbeiräte stimm- und antragsberechtigt . „Eltern sollten sich nicht scheuen, bei uns mitzumachen und sich für ihre Kita oder ihren Hort stark zu machen“, so Andreas Hausmann, Vorsitzender der Kreiselternvertretung.

• Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kita-eltern-sh.de/stormarn.html.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 1300 Besucher kamen zur Austausch-Messe nach Bargteheide. Ministerin Anke Spoorendonk: „ Ein Beitrag zur Völkerverständigung“.

10.09.2013

Nach dem Abriss des alten Hochhauses wollen die Anwohner an gleicher Stelle ein neues in Oldesloe — und sonst nichts.

10.09.2013

Ein Mittelreihenhaus im Barsbütteler Kirchenweg ist gestern Morgen abgebrannt. Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf etwa 150 000 Euro belaufen.

10.09.2013
Anzeige