Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Betrunkener Autofahrer in Handfesseln abgeführt
Lokales Stormarn Betrunkener Autofahrer in Handfesseln abgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 20.02.2012
Siek

Eine Streife hatte den Mann in Siek gestoppt, weil er Schlangenlinien fuhr. Obwohl

der 29-Jährige so betrunken war, dass er sich beim Aussteigen an der

Tür und dem Dach seines Autos festhalten musste, machte er zunächst

bereitwillig einen Atemalkoholtest.

Dieser ergab 2,25 Promille. Dann habe er plötzlich so wild um sich geschlagen, dass die Beamten ihm in Handfesseln auf die Wache bringen mussten, wo er sich wieder beruhigt

habe, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Den Mann erwartet jetzt

nicht nur eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, sondern auch

eine wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Ein Gasleck hat am Mittwochabend einen Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst in Bargteheide ausgelöst.

15.02.2012

– Trotz des schnellen Eingreifens der Oldesloer Feuerwehr ist das Casino einer Reitanlage im Rümpeler Weg in der Nacht von Montag auf Dienstag komplett ausgebrannt.

14.02.2012

Bad Oldesloe/Bargteheide - Wegen eines Lkw-Unfalls am Mittwochmorgen auf der A 1 zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide (Kreis Stormarn) musste die Autobahn in Richtung Hamburg kurzzeitig gesperrt werden.

08.02.2012