Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Arbeitsagentur wird zum Messegelände
Lokales Stormarn Arbeitsagentur wird zum Messegelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 12.09.2018
Das Team der Arbeitsagentur freut sich auf die zehnte Auflage von BiZ bei Nacht: Hinten von links Carola Oder, Matina Kock und BiZ-Leiterin Claudia Osada, v.v.l. Kerstin Ullrich, Janina Nothdurft und Joanna Drews. Im Hintergrund alle zehn Plakate der bisherigen Veranstaltungen. Quelle: mc
Bad Oldesloe

Am Dienstag, 18. September, heißt es wieder: informieren, mitmachen, bewerben auf der „BiZ bei Nacht“. Von 17 bis 21 Uhr verwandelt sich die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe am Berliner Ring in ein Messegelände. Mit dabei sind 74 Unternehmen aus der Region, Berufliche Schulen und Hochschulen. Sie informieren Jugendliche und ihre Eltern über ihr Angebot von weit mehr als 100 Ausbildungsberufen und Studiengängen. In diesem Jahr hat die Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Jubiläum: bereits zum zehnten Mal findet die „BiZ bei Nacht“ statt.

Die erste „BiZ bei Nacht“ fand im Jahr 2009 statt. Zur Messepremiere kamen seinerzeit gut 800 Besucher, um sich bei damals noch 28 Ausstellern über Ausbildungs- und Studienangebote zu informieren. Seitdem konnte die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe in neun Jahren insgesamt gut 8600 Jugendliche und Eltern bei den „BiZ-Nächten“ begrüßen. Jedes Jahr kümmern sich rund 50 Mitarbeiter der Arbeitsagentur um die Organisation und Durchführung der Messe, stehen als Ansprechpartner zur Verfügung oder regeln den Anreiseverkehr vor dem Aufbau.

Das nächste „BiZ bei Nacht“ wird ein besonderes: Es ist die zehnte Auflage. Erwartet werden wieder knapp 1000 Besucher.

„Die Messe hat sich zu einem richtigen Ereignis entwickelt“, sagt Agentur-Geschäftsführerin Dr. Heike Grote-Seifert. „Das hätten wir uns alle nicht vorstellen können.“ Daher sei sie wahnsinnig stolz auf die gesamte Crew, die mit viel Herzblut dabei sei. Grote-Seifert nennt vor allem die sechs Frauen des BiZ-Teams um Leiterin Claudia Osada, zu dem auch Carola Oder und Matina Kock gehören. Letztere hatten damals die Idee für die Messe, die in ganz Schleswig-Holstein ihresgleichen sucht.

„Die BiZ-Nacht ist quasi unser Startschuss für die Ausbildungssuche für das kommende Jahr“, erklärt Robert Nobiling, Geschäftsführer operativ bei der Oldesloer Arbeitsagentur. Für das laufende Jahr konnte er rund 2300 Ausbildungsverträge für die Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg melden. Junge Leute können dabei aus einer riesigen Vielzahl von fast 250 Ausbildungsberufen wählen. „Wer jetzt und früher als andere startet, verschafft sich einen Vorteil und hat alle Chancen“, ergänzt Grote-Seifert. Schon viele hätten über die Gespräche mit den Unternehmen ihren Ausbildungsplatz gefunden. Belastbare Zahlen fehlen zwar, doch das große Interesse der Unternehmen an dem jährlichen Event spricht für sich. „Oft kommen junge Menschen als Auszubildende wieder zum BiZ bei Nacht, die vor eine oder zwei Jahren bei uns erste Kontakte knüpften und nun ihren Betrieb vorstellen.“

Auf drei Stockwerken und in einem großen Außenbereich verwandelt sich die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe und das Berufsinformationszentrum wieder in eine Messehalle. „Neben den vielen regelmäßig teilnehmenden Unternehmen wie zum Beispiel Hela aus Ahrensburg oder ATR Landhandel freuen wir uns aber auch über neue Aussteller. So begrüßen wir in diesem Jahr zum Beispiel erstmals Beitel und Kolbe, Schröder Fischer Bauausführungen sowie das Alten- und Pflegeheim Tobias-Haus Alten- und Pflegeheim gGmbH“, sagen die Organisatoren Carola Oder, Matina Kock und Claudia Osada vom BiZ. Die neuen Gäste informieren über ihre Ausbildungen Anlagenmechaniker, Dachdecker, Klempner, Immobilienkaufmann, Maurer, und Altenpfleger.

„Wichtig ist uns bei der Standvergabe auch immer, dass die Unternehmen nicht nur Flyer und Broschüren verteilen, sondern auch etwas Besonderes zeigen“, erklärt Joanna Drews vom Arbeitgeberservice – frei nach dem Motto „Berufe in Aktion“. So kann man diesmal zum Beispiel bei der Oldesloer Spedition Schmechel Reifen eines Lkw wechseln, aber auch Blutdruck messen oder mikroskopieren sind möglich. Ein Löschfahrzeug wird zudem einen Brand eindämmen. Wichtig ist Joanna Drews auch immer eine gewisse Vielfalt bei den Unternehmen sowie manchmal auch Nischenberufe. Unvergessen für sie war der Besuch eines Schädlingsbekämpfers.

Wie schon in den letzten Jahren hat das Organisations-Team auch ein kurzweiliges Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So moderieren den Abend wieder Schüler des Radio-Eckhorst-Gymnasiums Bargteheide. „Zudem treten die Tanzschüler der Tanzschule Wulff und die Oldesloer Folkband Exzenter auf und wir haben in diesem Jahr erstmals eine Kleinkunstbühne im Außenbereich mit einer Märchenerzählerin und einem Poetry-Slammer“, erklären die Organisatorinnen Kock und Oder. Daneben winkt in einer Tombola wieder ein Tablet-PC als Hauptpreis.

Vor Ort ansprechbar sind auch die Berufsberater der Arbeitsagentur um Teamleiterin Kerstin Ullrich, um mitgebrachte Bewerbungsunterlagen zu checken, zu beraten und Tipps zu geben. Zudem informieren sie in einer Vortragsreihe über „Wege nach der 9. Klasse “ (17.30 Uhr), „Wege nach der 10. Klasse“ (18.30 Uhr), „Wege für Abiturienten“ (19.30 Uhr) und „Nach der Schule ins Ausland“ (20:15 Uhr).

Markus Carstens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall in Ahrensburg ist in der Nacht zu Mittwoch eine Person verletzt worden.

12.09.2018

Bei der Verpuffung einer Gasflasche wurde am Dienstagnachmittag in der Sieker Landstraße in Großhansdorf ein Mann verletzt. Er kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Verbrennungen in ein Krankenhaus.

11.09.2018

Soll die Oldesloer Festhalle einem Erweiterungsbau für die Ida-Ehre-Schule weichen? Dieser Vorschlag war nur einer von vielen, um die Raumnot der Schule zu kompensieren.

11.09.2018