Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bürger schießen Könige aus
Lokales Stormarn Bürger schießen Könige aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 14.06.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

Der Kreisschützenverband Stormarn schreibt zum ersten Mal ein Kreisbürgerkönigsschießen aus. Vereinsmitglieder schießen ihre Majestäten bereits seit 1962 aus. Jetzt bieten die Vereine allen Stormarnern ab 18 Jahre an, sich zu beteiligen. Sie können in ihrem Ort, so dort ein Schützenverein ist, oder in der Nähe am Wettbewerb teilnehmen.

Die Vereine bieten das Bürgerschießen zum Beispiel bei einem Tag der offen Tür, beim Pokal- oder Schnupperschießen oder an Trainingstagen an. Geschossen werden zehn Schuss Luftgewehr Auflage oder Freihand. Jedem Bürger steht es frei, auch mehr Schüsse zu absolvieren, denn er kann sich jederzeit Nachsätze kaufen. Die Proklamation des ersten Bürgerkönigs oder der Bürgerkönigin erfolgt auf dem Kreiskönigsball am 10. März des nächsten Jahres im Schützenhof in Bargteheide.

Bei folgenden Vereinen können Bürger am Kreisbürgerkönigsschießen teilnehmen:

Elmenhorst: Am morgigen Freitag von 18.30 bis 21.30 Uhr anlässlich des Bürgerkönigsschießens des Vereins;

Schützenverein Redderschmiede: 22. Juli von 14 bis 17 Uhr und am 25. Juli von 19.30 bis 21 Uhr;

Bürgerschützengilde Bad Oldesloe: 9., 16. und 19. August von 18 bis 21 Uhr;

Schützenverein Trittau: 19. August von 15 bis 18 Uhr anlässlich des Preisschießens zum Schützenfest.

Die Ausschreibung und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ndsb-od.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Symphonische Blasorchester des Blue Lake Fine Arts Camp Northern Winds aus Michigan/ USA kommt am Dienstag, 20. Juni, zu Besuch nach Reinfeld. Am Mittwoch, 21.

14.06.2017

Zum Auftakt des Musiksommers spielt Organistin der Elbphilharmonie.

14.06.2017

Einen Gottesdienst für Mensch und Tier gibt es am kommenden Sonntag, 18. Juni, im Rahmen von „Rehhorst bellt“.

14.06.2017
Anzeige