Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bürgerstiftung Region Ahrensburg fördert zahlreiche Projekte
Lokales Stormarn Bürgerstiftung Region Ahrensburg fördert zahlreiche Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 11.08.2016
Anzeige
Ahrensburg

Die Bürgerstiftung Region Ahrensburg hat ihre Bilanz für 2015 gezogen und einen Ausblick auf 2016/2017 vorgenommen. Auf der Grundlage hohen ehrenamtlichen Engagements und der Kooperation mit Partnern konnte die Stiftungsarbeit erfolgreich fortgeführt werden. Vorstand und Stiftungsrat planen neue Aktivitäten, um den gewandelten gesellschaftlichen Bedarfen Rechnung zu tragen.

Der Stiftungsrat mit dem Vorsitzenden Christian Wendt zeigte sich mit dem Jahresabschluss 2015 sehr zufrieden: „Die Bilanz zeigt das unverändert vielfältige und hohe Niveau der Projektarbeit der Stiftung. Dies ist angesichts der niedrigen Zinsen, die die Einnahmen aus dem Stiftungskapital reduzieren, bemerkenswert und erfreulich“ so Christian Wendt.

„Die wichtigen Stützen unserer Arbeit waren erneut die mehr als 70 Ehrenamtlichen und unsere Spender und Stifter, denen ich ganz herzlich danke“, sagte Michael Eckstein, Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung. „Hervorzuheben ist die große Spendenbereitschaft, ob für Flüchtlinge, die Leseförderung, die Jugendarbeit und andere Förderschwerpunkte. Außerdem freuen wir uns über das Interesse, als Stifter aktiv zu werden. Dankbar sind wir, dass Bürgerinnen und Bürger die Stiftung öfters als Erben einsetzen; dies stärkt das Kapital der Stiftung dauerhaft“. Für 2016/2017 stehen unverändert die Förderung von Bildung, des Ehrenamtes und von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit. Im Frühjahr fand bereits das Lesefest mit mehr als 1300 Teilnehmern in Kitas, Horten und Schulen statt; der JugendProjektpreis wurde von Landtagspräsident Klaus Schlie übergeben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochabend kam es nach Angaben der Polizei auf der K 34 zwischen Lasbek und Steinburg zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem Biker und Sozia schwer verletzt wurden.

11.08.2016

Die Linie S 4 von Hamburg nach Bad Oldesloe: Deutsche Bahn übergibt Planungen an zuständiges Eisenbahnbundesamt.

11.08.2016

In der Nacht zu Donnerstag ist ein Mercedes auf einem Waldparkplatz an der Reinbeker Strasse komplett ausgebrannt. Die Brandursache ist noch ungeklärt, Hinweise auf Fremdverschulden gab es laut Polizei bisher nicht.

12.08.2016
Anzeige