Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Bundes-Millionen für A 21 und Forschungszentrum Borstel
Lokales Stormarn Bundes-Millionen für A 21 und Forschungszentrum Borstel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 10.09.2016

Nach dem Ende der parlamentarischen Sommerpause berät der Bundestag seit dieser Woche in erster Lesung über den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf des Bundeshaushaltes für 2017. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) zeigt sich mit dem Etatentwurf zufrieden, sein Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Mitte wird im Haushalt positiv bedacht.

Besonders freuen darf sich das Forschungszentrum Borstel, das im kommenden Jahr rund eine Million Euro mehr Bundesfördermittel erhalten wird und nun mit einer Gesamtzuwendung in Höhe von 14,6 Millionen Euro rechnen darf. Seit 2014 ist die Bundesförderung des Forschungszentrum Borstel um fast 50 Prozent gestiegen. Für die Fahrbahnerneuerung auf der A 21 werden im Streckenabschnitt Bad Oldesloe Süd bis Negernbötel ab 2018 28 Millionen Euro freigegeben. Weit weniger Geld stellt der Bund für den Weiterbau der A 20 zur Verfügung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Mehrheit im Wahlkreis Stormarn-Mitte – Sechs Stimmen für den Herausforderer.

10.09.2016

Nach zwölf Jahren: Ende September geht der Bad Oldesloer Bürgermeister Tassilo von Bary (63) in den Ruhestand – im LN-Interview blickt er auf eine spannende Zeit zurück.

10.09.2016

Der junge Mann macht ein FSJ in Bad Oldesloe – und wohnt bei den Mönchen im Kloster Nütschau.

10.09.2016
Anzeige