Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Carl Harz: Gedenken beim Stolperstein

Reinfeld Carl Harz: Gedenken beim Stolperstein

Am 13. August jährt sich der Todestag des von den Nazis verfolgten Reinfelders.

Voriger Artikel
Bürgerstiftung Region Ahrensburg fördert zahlreiche Projekte
Nächster Artikel
Wenn der Herrenteich zur Bühne wird

Carl Harz auf einem Bild aus dem Jahre 1940.

Quelle: LN-Archiv

Reinfeld. Vor zwei Jahren wurde in Reinfeld vor seinem ehemaligen Haus in der Carl-Harz-Straße 6 der Stolperstein zur Erinnerung an das Schicksal von Carl Harz gelegt.

Am kommenden Sonnabend, 13. August, jährt sich sein Todestag zum 73. Mal. Wer die Erinnerung an Carl Harz und sein Schicksal aufrecht erhalten möchte, ist eingeladen, am kommenden Sonnabend um 11 Uhr dort Blumen niederzulegen. Es soll erinnert werden an einen Menschen, der zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts wesentlich zur Entwicklung Reinfelds beigetragen hat: Er hat Straßen anlegen und Villen bauen lassen, einen Seepavillon und das Kurhaus. Er hat Reinfeld und die Umgebung touristisch erschlossen.

Es soll erinnert werden an den Menschen, der sich seit seinem 25. Lebensjahr Gedanken gemacht hat zu den Themen Religion, Soziales, Wohnformen und Weltfrieden. Mit missionarischem Eifer hat er versucht, seine Schriften unter das Volk zu bringen. Er sandte sie an Kirchenvertreter, an Reichstagsabgeordnete, an den Reinfelder Bürgermeister und an andere.

Direkt politisch habe er sich wohl nicht betätigt, berichtet der Reinfelder Lehrer Albrecht Werner, aber mit Kritik an Kirchen und Regierenden habe er sich er sich nicht zurückgehalten. Deshalb erhielt er in der NS-Zeit Veröffentlichungsverbot und wurde 1943 in sogenannte Schutzhaft genommen. Im Gefängnis Lübeck-Lauerhof starb er am 13. August 1943.

Es heißt, es sei Selbstmord gewesen, aber ganz sicher sei er als ein Opfer des Nationalsozialismus zu betrachten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.