Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Chlorgasalarm im Badlantic
Lokales Stormarn Chlorgasalarm im Badlantic
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 03.01.2016
Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Ahrensburg

Um 4.48 Uhr war die Nacht für die Männer und Frauen der Feuerwehren aus Ahrensburg und Ahrensfelde sowie des Löschzugs Gefahrgut (LZG) des Kreises Stormarn zu Ende. Bei einem Sicherheitsunternehmen war ein Alarm aufgelaufen, der zunächst nichts Gutes vermuten lies: Chlorgasaustritt im Badlantic.

Die Integrierte Regionalleitstelle Süd in Bad Oldesloe alarmierte die beiden Ahrensburger Ortswehren und den LZG und informierte zeitgleich auch die Polizei und einen Hausmeister des Schwimmbads. Die Straße Reeshoop wurde für den Einsatz im Bereich des Badlantic komplett gesperrt.

Bei einer Erkundung stellte sich schnell heraus, dass ein technischer Defekt Anlass zur Alarmierung gab. Alle Chlorgasflaschen wurden sicherheitshalber zugedreht. Der Hausmeister wollte sich anschließend mit einer Technikfirma in Verbindung setzen und die Störung beseitigen lassen.

Mitarbeiter des LZG waren noch einmal im entsprechenden Technikraum und im Gebäude, konnten aber mit ihren hochempfindlichen Messgeräten kein Chlorgas oder andere schädliche Stoffe messen. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.  

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige