Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn DB hat ihr Reisezentrum modernisiert
Lokales Stormarn DB hat ihr Reisezentrum modernisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 11.03.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Die Deutsche Bahn eröffnet am Montag, 14. März, ihr Reisezentrum in Bad Oldesloe in ganz neuer Aufmachung. Bei der Umgestaltung seien auch die Interessen der Kunden stärker berücksichtigt worden, heißt es dazu in einer Mitteilung. Teil des neuen Konzeptes sei unter anderem ein Verkaufscounter für mobilitätseingeschränkte Kunden mit einer Einrichtung für Hörgeschädigte.

Ab Montag geöffnet: das neue Büro am Bahnhof. Quelle: Fotos: Mt/archiv

Während der gesamten Bauzeit war das alte Reisezentrum geöffnet. Das neue befindet sich nur wenige Meter entfernt in einem benachbarten Ladengeschäft.

Besucher sind künftig montags, mittwochs und freitags jeweils von 8 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags jeweils von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 8.30 bis 14 Uhr willkommen. Während dieser Zeiten stehen Mitarbeiter zur Beratung und zum Verkauf des gesamten Angebots der Bahn zur Verfügung.

Außerhalb der Öffnungszeiten können sich Reisende ihre Tickets an vier DB-Automaten im Oldesloer Bahnhofs ziehen. Darüber hinaus ist es möglich, Fahrkarten telefonisch unter der Service-Hotline 0180/6996633 oder auch im Internet unter www.bahn.de zu bestellen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

G8 und G9 führen zu einer großen Mehrbelastung an den Gymnasien in Stormarn.

11.03.2016

Das novellierte schleswig-holsteinische Hundegesetz macht es Kommunen und Städten einfacher, Bußgelder zu verhängen, wenn Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer ...

11.03.2016

Problem erkannt: Auch die anderen Mitglieder des Oldesloer Umwelt- und Energieausschusses teilen die Sorge von Hans Jochim Stolten (CDU), dass bei größeren Überschwemmungen ...

11.03.2016
Anzeige