Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn DRK gewinnt neue Mitglieder
Lokales Stormarn DRK gewinnt neue Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 29.11.2016

Erfreuliches konnten Präsident Dr. Hans Lukas und der hauptamtliche Vorstand Udo Finnern den etwa 60 Delegierten aus den zwölf Ortsvereinen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Stormarn berichten, die an der alljährlichen Kreisversammlung in der DRK-Seniorenwohnanlage „Wohnpark Auetal“ in Ahrensburg teilnahmen. So seien die Mitgliederzahlen im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen, so dass das DRK Stormarn nun 5737 Mitglieder verzeichne.

Ein weiteres wichtiges Thema war der Fachkräftemangel. So bleibe es in einigen Regionen in Stormarn sehr schwierig, geeignetes Fachpersonal für die Pflege und im Kita-Bereich zu finden. Das sei auch der Grund, warum der Kita-Bereich nur in geringem Maße ausgebaut werden könne. Im Januar wurde eine neue Kita mit zunächst einer Gruppe in Elmenhorst eröffnet, eine zweite Gruppe soll 2017 folgen.

Derzeit werden im DRK Stormarn 1350 Kinder in 20 Kindertagesstätten betreut, darunter sind 240 Krippenkinder.

In den Bereichen Pflege und Hausnotruf seien die Zahlen ebenfalls leicht gestiegen, ein Wachstum werde aber auch hier wegen des Fachkräftemangels im Pflegebereich begrenzt. Der in 2015 neu organisierte Bereich Menüservice soll weiter ausgebaut werden. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung hat den DRK-Sozialstationen bei seinen Prüfungen durchweg eine hervorragende Qualität bescheinigt.

Das DRK sei nach wie vor die einzige Organisation in Stormarn, die eine Kurvermittlungsstelle betreibe. Im Bereich der Mutter-Kind- Kuren wurden beispielsweise 85 Kuren vermittelt. Auch die Erste Hilfe-Ausbildung sei im abgelaufenen Jahr erfolgreich gewesen: 4284 Teilnehmer besuchten die 349 angebotenen Kurse.

Kreisbereitschaftsleiterin Ursula Müller und die Leiterin des Jugendrotkreuzes (JRK), Carola Schilling, berichteten über ihre umfangreichen Aktivitäten und Einsätze im abgelaufenen Jahr. Dazu gehörten unter anderem zahlreiche Lehrgänge und Ausbildungen, Übungen im Katastrophenschutz sowie Einsätze bei Demonstrationen, beim Rockfestival in Wacken und bei Stormini in Trittau.

Das Jugendrotkreuz (JRK) Bad Oldesloe gewann den Landeswettbewerb in Schleswig-Holstein und vertrat den Landesverband beim Bundeswettbewerb im Oktober in Bühl in Baden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamberge investiert rund 1,7 Millionen Euro in den Ausbau der Kindertagesstätte.

29.11.2016

40 Kinder werden aller Voraussicht im kommenden Sommer in der Grundschule in Hamberge in der ersten Klasse sitzen.

29.11.2016

Vereine und Verbände sind beteiligt – Gefeiert wird vom 12. bis 14. Mai.

29.11.2016
Anzeige