Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Delingsdorfer Feuerwehr ehrt langjährige Aktive
Lokales Stormarn Delingsdorfer Feuerwehr ehrt langjährige Aktive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 18.02.2016
Ehrungen während der Jahresversammlung: (v. l.) Don Romero Bleek, Ehrenmitglied Peter Voß, Frank Marten, Ehrenmitglied Gerd Schierbeck sowie Wehrführer Holger Neller. Quelle: M. Giese

Ein durchaus ruhiges Jahr war 2015 für die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Delingsdorf. Sie mussten insgesamt nur 22 Mal ausrücken.

Wehrführer Holger Neller betonte während der Jahresversammlung, die 41-köpfige Truppe sei mit einem Durchschnittsalter von 34 Jahren recht jung, auch dank regelmäßigen Nachwachsens aus der vor 19 Jahren gegründeten eigenen Jugendfeuerwehr. Mit fünf Frauen hat die Löschmannschaft einen Anteil weiblicher Einsatzkräfte von zwölf Prozent.

Wie aus dem Jahresbericht von Schriftführerin Vivien Graf hervorging, mussten die Retter 2015 zu 22 Einsätzen ausrücken. Unter den zehn Brandeinsätzen war das Gasleck in der Ortsmitte an der L

82 Anfang Februar am spektakulärsten. Zehn Stunden lang waren etliche Wehren und Rettungsdienste im Einsatz, auch mit weiträumigen Evakuierungsmaßnahmen. Von den zwölf technischen Hilfeleistungen waren die Mehrzahl Unwettereinsätze. Außerdem verzeichnete die Statistik 26 Übungen sowie 18 Lehrgänge im Kreisausbildungszentrum Nütschau. Zum 40. Mal ging die Wehr wie auch ihre Nachwuchs-Abteilung beim anspruchsvollen Feuerwehrmarsch in Hanstedt in der Nordheide an den Start. Im Berichtsjahr wurde die Erneuerung der Einsatzschutzkleidung für die gesamte Wehr abgeschlossen.

Dafür wurden rund 22000 Euro ausgegeben.

Bei den Wahlen wurde Martin Einfalt als Gruppenführer bestätigt, genau wie Benjamin Groth als Gerätewart des LF 8 und Michael Rathjen als Atemschutzwart. Neuer Jugendfeuerwehrwart ist jetzt Kevin Steinmetz. Zum Hauptfeuerwehrmann (zwei Sterne) wurde Jan-Christopher Ruge befördert. Den ersten Stern als Oberfeuerwehrmann erhielt Kevin Schlüter.

Mit dem Dienstaltersabzeichen des Landes wurden Peter Voß und Gerd Schierbeck ausgezeichnet. Die Ehrenmitglieder gehören 50 Jahre der Wehr in Delingsdorf an. Frank Marten und Thomas Gerken sind seit jeweils drei Jahrzehnten aktiv. Don Romero Bleek begann seine Laufbahn vor zehn Jahren in der Jugendwehr. mg

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerettet: Finanzausschuss der Stadt wendet das Aus des 80 Jahre alten Musikzuges ab.

18.02.2016

Drei Einzeltitel und die Mannschaftswertung gingen dieses Mal nach Klein Wesenberg.

18.02.2016

Der THC plant für den 16. April ein großes Konzert im Oldesloer Kurpark — Karten gibt es jetzt im Vorverkauf.

18.02.2016
Anzeige