Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Der Blick in einen blauen Himmel soll den Heilungsprozess beschleunigen
Lokales Stormarn Der Blick in einen blauen Himmel soll den Heilungsprozess beschleunigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 07.09.2013
Krankenhauspatienten in Reinbek können diese simulierte Aussicht genießen. Quelle: Foto: hfr

Ein naturgetreues Himmelsgewölbe ist nun auch im Reinbeker St. Adolf zu sehen. Laut Thomas Meyer, pflegerischer Abteilungsleiter für Operationen, schaffe das neu installierte Deckenfenster in der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie eine angenehme Atmosphäre, die sich stressreduzierend auf die Patienten auswirken soll. Die Patienten profitierten sowohl vor einer Operation als auch nach dem Erwachen aus der Narkose von den innovativen Lichtelementen. Operative Eingriffe stellten in der Regel eine große Belastung für die Betroffenen dar — verbunden mit Ängsten und eventuellen Schmerzen.

Meyer: „Unsere Patienten genießen die andere Aussicht. Anstatt auf eine weiße Zimmerdecke in einem völlig geschlossenen Raum zu starren, schauen sie nun in einen hellen Wolkenhimmel. Der wohltuende Effekt auf ihre Stimmung ist dabei deutlich spürbar.“

Neben fluoreszierenden Leuchtdioden wird von der Firma Sky Factory eine hochauflösende Naturaufnahme eingesetzt, die mit Hilfe einer speziellen Foto- und Videotechnik entstand. Die Leuchtkraft entspricht dem Sonnenlicht an einem wolkenfreien Sommertag zur Mittagszeit. Bei Bedarf kann die Lichtintensität hoch- und heruntergeschaltet werden und simuliert so die aktuelle Tageszeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Oldesloer Gruppe probt eifrig für die Aufführungen von „Giblon im Märchenland“.

07.09.2013

Elf Künstler präsentieren gemeinsam ihre Werke in Bad Oldesloe.

07.09.2013

Gremien sollen Mehrheitsverhältnisse nach den Kommunalwahl widerspiegeln.

07.09.2013
Anzeige