Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Der Kreis gibt Unterstützung
Lokales Stormarn Der Kreis gibt Unterstützung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 06.01.2016
Anzeige
Ahrensburg

Der Kreis hat die Koordination dafür im August übernommen: „Dem Kreis geht es darum, dass wir eine Vielfalt haben, die Menschen sollen wählen können. Wir wollen es möglich machen, dass die Menschen auf den anderen Arbeitsmarkt kommen können“, erklärt Ingrid Hürtgen vom Fachdienst Eingliederungshilfen für behinderte Menschen beim Kreis Stormarn. Ziel sei die Entwicklung und Umsetzung einer bedarfsgerechten und passgenauen sowie personenkonzentrierten Unterstützung. „Ich wünsche mir, dass das System durchlässiger wird.“

Der Integrationsfachdienst der Awo führt das Projekt seit 2008 gemeinsam mit der Woldenhorn-Schule durch. Mit Beginn des Schuljahres 2015/16 wurden die Klassen 10, 11 und 12 als Berufsschulstufe zusammengefasst.

kks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues Jahr, neue Ziele — Stormarner verraten, welche guten Absichten sie für 2016 haben.

06.01.2016

Die Skulpturen des Bildhauers aus Jersbek sind auf der ganzen Welt zu finden. Kürzlich feierte er seinen 85. Geburtstag - und kann auf ein interessantes Leben zurückblicken.

06.01.2016

Die Hamburger Sparkasse verstärkt ihre Präsenz in Stormarn. Dafür wurde mit der Region Stormarn erstmals eine eigenständige Haspa-Region im Hamburger Umland geschaffen. Dazu gehören die Filialen in Ahrensburg, Reinbek, Glinde und Bargteheide, die zuvor auf verschiedene Zuständigkeitsbereiche verteilt waren.

06.01.2016
Anzeige