Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Der Kulturring verdoppelt sein Angebot

Bargteheide Der Kulturring verdoppelt sein Angebot

Die neue Spielzeit des Kulturrings Bargteheide bietet den Zuschauern mit 17 Vorstellungen fast doppelt so viele Angebote wie die vorangegangene Saison. Damit möchte der Verein, der im nächsten Jahr 50 Jahre lang besteht, Geld in die Kasse bringen. Gezeigt wird eine Mischung aus Musik und Theater.

Voriger Artikel
60-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Reinbeker Krankenhaus setzt auf innovatives Arbeitszeitmodell

Udo Jürgens ist die Hommage mit Maria Jane Hyde und Matthias Stockinger gewidmet.

Quelle: P.woelke/ Hrf

Bargteheide.  „Die zurückliegende Saison hat der Kulturring Bargteheide trotz Zuschüssen von der Stadt mit einem Verlust abgeschlossen“, bilanzierte der Vorsitzende Manfred Kutsche. Deshalb werden die Eintrittspreise für die neue Spielzeit um 1,50 Euro pro Karte erhöht. Der Mitgliedsbeitrag soll beibehalten werden.

LN-Bild

In der nächsten Saison zeigt der Bargteheider Traditionsverein eine Mischung aus Musik und Theater.

Zur Bildergalerie

„Die Ermäßigung für Mitglieder soll statt drei Euro pro Karte nun bei zehn Prozent des Eintrittspreises liegen“, so Kutsche weiter. Er hofft, auf diese Weise neue Mitglieder für den 280 Mitglieder umfassenden Verein zu interessieren.

Erfreulich sei, dass sich die Zahl der Wahlabonnements von 15 auf 61 erhöht habe. Viele Angebote der vergangenen Saison seien ausverkauft gewesen. „Es zeigt sich, dass eine Mischung von Musik, Comedy und Theater vom Publikum gut angenommen wird“, bilanzierte Kutsche. „Das wollen wir auch in der neuen Spielzeit wieder anbieten.“

Den Auftakt macht hier am 19. September „Merci Udo“, eine Hommage an Udo Jürgens. Mit Musik geht es am 30. September bei „Backbeat — die Beatles in Hamburg“ weiter, wenn an den legendären Besuch der Band in Hamburg erinnert wird. „Terror“ von Ferdinand von Schirach thematisiert am 5. November die Frage, wie ethisch es ist, Menschenleben gegeneinander aufzurechnen. Angeklagt ist ein Mann, der ein Flugzeug mit 170 Insassen abschießen lässt, um Zehntausende in einem Stadion zu retten.

„Krach im Hause Gott“ heißt es am 24. Oktober mit Bernhard und Tim Bettermann, wenn es unter anderem um die Vorherrschaft der Männer im Himmelreich geht. „Salut Salon“ zeigt am 28. November, dass E-Musik auch unterhaltsam sein kann, zuvor noch träumt am 14. November Trude von Afrika. Herr Holm, der falsche Polizist mit echtem Humor aus Hamburg, zeigt am 5. Oktober seine „Klassiker“. Die Musikerin Jane Comerford, die mancher schon von der Ahrensburger Musiknacht kennt, kommt am 15. Dezember mit „This is me“ nach Bargteheide. Am 10. Januar geht es mit „Don Quijote“ weiter, in den Hauptrollen sind Alexandra Kamp und Karsten Kramer zu sehen.

Eine Besonderheit, die nicht von Pappe ist, dafür von Papier, präsentiert Ennio Marchetto am 10. Februar. Der Künstler aus Venedig tritt als lebender Papiercartoon auf. Lustig wird es auch am 16.

Februar mit Alma Hoppe, ehe am 11. März das Schauspiel „Martinus Luther“ an 500 Jahre Reformation erinnert. Irische Masken, Mythen und Musik bestimmen das Programm am 16. März, ehe Richling am 30.

März Richling spielt. Am 24. April kommt Fritz Karl zu einer Lesung mit Musik, am 10. Mai folgt „Der Seelenbrecher“, ein Psychothriller von Sebastian Fitzeck. Zum Abschluss kommt am 20. Mai 2017 JazzaBilly mit einer Musikshow.

Das ist der neue Vorstand des Bargteheider Kulturrings

Der Kulturring Bargteheide hat auf der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Manfred Kutsche bleibt Vorsitzender, unterstützt wird er nun von Christa und Albert Schramm, Sandra Spiegelberg, Cornelia Clasen, Edina Fritsch, Gabriele de Valerio und Gisela Heuser. In 2017 besteht der Kulturring Bargteheide 50 Jahre.

• Programm und Karten gibt es unter www.kulturring-bargteheide.de im Internet.

Von Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.