Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Die Flüchtlingssituation entspannt sich

Trittau Die Flüchtlingssituation entspannt sich

Nicht alle gemieteten und gekauften Unterkünfte in Trittau sind belegt. Von einer „ruhiger gewordenen Situation“ spricht Trittaus Amtsvorsteher Ulrich Borngräber. Für 30 bis 40 Flüchtlinge gebe es freie Unterkünfte.

Voriger Artikel
Fahrer flüchtet mit 1,78 Promille vor der Polizei
Nächster Artikel
Die Kunst des allzu Menschlichen

Kümmern sich um Flüchtlinge: Andrea Schröter (l.), Christina Henning und Ulrich Borngräber.

Quelle: Pantelmann

Trittau. „95 Prozent sind nette junge Männer.“  Andrea Schröter, Amt Trittau

„Unsere Strategie ist die dezentrale, neutrale und effektive Unterbringung. Dadurch sind wir in allen Amtsgemeinden erfolgreich“, sagt er. Doch die Zahl der Zuweisungen könnte sich schnell wieder ändern. „Wir können nicht kalkulieren, was wir zu erwarten haben.“ So sei in Großensee von den vier Mobilheimen bisher eines belegt. Dort habe eine Mutter mit vier Kindern aus dem Irak eine Bleibe gefunden. Noch im Oktober habe das Land bei der angespannten Lage gefordert, schnell Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Das Amt hat Wohnungen angemietet, Häuser gekauft, doch ein Teil wurde noch nicht belegt. Dadurch gingen dem Amt Übernahmekosten verloren, so Borngräber. Er gehe jedoch davon aus, dass für diese Finanzierungslücke, die jetzt beim Schleswig-Holsteiner Gemeindetag diskutiert wird, eine Lösung gefunden werde. „Die Kosten sind bei uns zum Glück nicht so hoch wie in manch anderem Gebiet.“

Im Amt leben aktuell 268 Asylbewerber, darunter 46 Familien mit Kindern, davon sechs Alleinerziehende. 84 Personen kommen aus Syrien, 79 aus Afghanistan, weiterhin 46 Iraker, 21 Albaner sowie aus Indien, Iran, Liberia, Serbien und Türkei. Zwei Drittel der 173 Erwachsenen sind männlich. Es gibt 25 drei- bis sechsjährige Kinder, 95 Jugendliche bis zu 18 Jahren, 50 bis 60 sind schulpflichtig.

Von den Asylbewerbern wurden 41 anerkannt, einige leben schon in eigener Wohnung. „Im Moment bekommen wir Zuweisungen mit bereits laufenden Asylverfahren“, erwähnt die Flüchtlingsbeauftragte Andrea Schröter.

Abschiebungen habe es im Amt noch nicht geben müssen. „Sie sind freiwillig gegangen.“ Zwei Familien wurde jetzt mit sechs Personen der Familiennachzug ermöglicht. Beim Status „obdachlos“ übernimmt das Jobcenter die Unterkunft. „Uns werden keine weiteren Kosten erstattet“, sagt Borngräber, der teilweise eine „Untätigkeit beim Bund“ bemängelt. „Es war fatal, welche Signale in die Länder gegangen sind, hier Wohnung und Job zu finden. Das hat zu Frust geführt.“

Rund 100 Ehrenamtliche kümmern sich in Sprachkursen um die Flüchtlinge, 60 sind in der Betreuung aktiv. „Uns fehlen 20 bis 40 Betreuer für Neuankommende einfach nur als Ansprechpartner, oder auch eine Art Großelternersatz“, sagt Andrea Schröter mit dem Hinweis, die Neuankömmlinge „nicht übermäßig zu vereinnahmen“. Sie seien alle sehr umgänglich und freundlich.

Dankbar sei sie auch solchen Firmen, die ein Praktikum anbieten. 95 Prozent seien „nette junge Männer. Sie möchten sehr gern arbeiten“. Dennoch merkt die Flüchtlingsbeauftragte kritisch an, dass so manche Aktivität sowohl von ihr, als auch von den Asylbewerbern „nach wie vor von Arbeitsagentur und Jobcenter ausgebremst“ werden würde.

Erreichbar ist Andrea Schröter unter Tel. 04154/807977, oder per Mail unter andrea.schroedter@trittau.de

 Margret Pantelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.