Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Jüngsten kommen zu ihrem Recht

Glinde Die Jüngsten kommen zu ihrem Recht

Kreisweit wird mit zahlreichen Veranstaltungen auf die Situation von Kindern hingewiesen.

Voriger Artikel
Silbernes Jubiläum bei „Frauen helfen Frauen“
Nächster Artikel
Old Reinfelder Jungs in neuen Uniformen — aber es fehlen Leute

Die Vertreter zahlreicher Organisationen, mit dabei auch Kreispräsident Hans-Werner Harmuth (5. v. l.) , unterstützen die Stormarner Kindertage.

Quelle: Foto: Bettina Albrod

Glinde. Lego-Bauaktion, Open- Air-Krabbelgruppe oder Verteidigungsstrategien bei sexuellen Übergriffen — mit vielen Angeboten und Aktionen macht der Kreisverband im Kinderschutzbund einmal im Jahr mit den Stormarner Kindertagen auf die Rechte von Kindern in Familie und Gesellschaft aufmerksam. Vom 9. bis 21. September bieten 47 Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit 122 Veranstaltungen für Kinder, Familien und Fachpersonal an. Schwerpunkt ist diesmal Südstormarn, aber auch Bad Oldesloe, Reinfeld, Zarpen oder Bargteheide sind mit vielen Angeboten dabei.

„Die Stormarner Kindertage sind seit 13 Jahren phantastischer Ausdruck eines trägerübergreifenden Schulterschlusses im Kreis, um positive Lebensbedingungen für Kinder und ihre Familien zu schaffen“, erklärt Wilhelm Hegermann, Fachbereichsleiter Jugend, Schule und Kultur beim Kreis. „Das gibt uns die Gelegenheit, Chancen und Möglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfe zu zeigen.“ Pro Jahr gingen rund 550 Meldungen wegen des Verdachts auf Kindeswohlgefährdung beim Jugendamt ein. Mit der Arbeiterwohlfahrt, dem Deutschen Roten Kreuz, dem Kinderschutzbund, der Evangelischen Beratungsstelle oder der Südstormarner Vereinigung beteiligten sich viele kompetente Organisationen an der Aktion.

„Uns ist es wichtig, mit den Kindertagen immer wieder darauf hinzuweisen, dass Kinder das Recht auf gewaltfreie Erziehung haben", betont Ingo Loeding, Geschäftsführer des Stormarner Kinderschutzbundes. „Stormarn setzt sich aktiv für die Rechte von Kindern ein.“ Neben der Außenwirkung sollten Familien und Jugendhilfe auch selber mit dem Thema konfrontiert werden und dadurch ihre eigenen Maßstäbe überprüfen. „Beteiligung von Kindern, Förderung und Schutz sind die drei Säulen, auf denen die Kinderrechte stehen.“

Das Thema Beteiligung bekomme dabei immer größeren Stellenwert, so Annette Schmitt, Geschäftsführerin Soziale Dienstleistungen bei der Arbeiterwohlfahrt. „Das Betreuungsangebot wird ausgebaut, deshalb müssen Klassenräume so gestaltet werden, dass sie sowohl für den Unterricht als auch für die Freizeitgestaltung genutzt werden können.“ Wie das aussieht, demonstriert am 20. September ein begehbarer Klassenraum vor dem Ahrensburger Rathaus. Die Gesellschaft ändert sich, immer mehr Kinder werden außerhalb der Familie betreut. „Manchmal sind Kinder schon von sechs bis 18 Uhr in der Betreuung“, so Annette Schmitt weiter. „Hier stehen zunehmend die Rechte der Wirtschaft im Vordergrund.“ Auch Angelika Thomsen, Stadtjugendpflegerin in Glinde, mahnt: „Kinder haben auch ein Recht auf Eltern.“

Vor allem aber haben Kinder das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Sexueller Missbrauch ist in diesem Jahr Thema der Veranstaltungen der Evangelischen Beratungsstelle Stormarn. „Kinder brauchen Privatheit“, erklärt Irmela Reynders. „Zwischen Doktorspiel und Grenzverletzung“ nennt sich ein Fachseminar für Menschen, die professionell mit Kindern arbeiten. Wie kann man bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch professionell reagieren? Wie sieht der Umgang mit kindlicher Sexualität im Alltag aus? Das sind Fragen, die dort erläutert werden.

Dazu kommen bei den Kindertagen Freizeitaktionen, Spieletage oder Seminare, die unter www.kindertage.com im Internet zu finden sind. Auftakt ist am 9. September in Reinbek, das Abschlussfest am 21. September in Glinde.

Ein Leben in Armut
Glinde ist nach Bad Oldesloe die Stadt, wo überproportional viele Kinder unter schwierigen Bedingungen leben. Wie sieht ein Leben in Armut für Kinder und Eltern aus? Wie gelingt es, Armut im Gemeinwesen zu überwinden? Der Kinderschutzbund lädt für Dienstag, 10. September, um 19 Uhr ins Gutshaus Glinde, Möllner Landstraße 53, ein, um zur Situation von armen Kindern Stellung zu nehmen und mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Kinderschutzbund-Geschäftsführer Ingo Loeding hält einen Vortrag.

Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.