Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Die Mühleisen-Orgel wird zehn Jahre alt
Lokales Stormarn Die Mühleisen-Orgel wird zehn Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 27.04.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Zu Pfingsten 2006 durften die Bad Oldesloer die Einweihung der neuen Mühleisen-Orgel in der Oldesloer Peter-Paul-Kirche feiern. Und nun, zehn Jahre danach, steht ein fröhliches Jubiläumskonzert aus diesem Anlass an. Für Pfingstsonntag, 15. Mai, lädt die Kirchengemeinde Oldesloe zu einem Konzert um 17 Uhr mit Musik für Saxophon und Orgel, Chor und Orgel und Orgel solo ein. Zu hören sind Werke von Bach, Haydn, Tschaikowsky, Liszt, Bernstein, Rutter und Franck.

Die Anschaffung der neuen Orgel war vor zehn Jahren nur möglich geworden durch die bereitwillige Unterstützung der Bevölkerung. Insgesamt haben damals mehr als 600 Spender 400 000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Kirchengemeinde hatte 200 000 Euro gegeben. Und der Verkauf der alten Orgel sowie Konzerteinnahmen brachten noch einmal 40 000 Euro ein. Nur so konnte die großartige Gesamtsumme von 640000 Euro aufgebracht werden.

Die Oldesloer „Königin der Instrumente“ wurde danach noch weiter ausgebaut und ein Jahr darauf endgültig fertiggestellt. Sie hat in den vergangenen zehn Jahren sehr zuverlässig und zur Freude vieler Zuhörer und Organisten zum Lobe Gottes einen hervorragenden Beitrag geleistet.

Die Zuhörer sind eingeladen, sich beim Festkonzert von den vielfältigen Möglichkeiten der Oldesloer Mühleisen-Orgel zu überzeugen. Auf dem Programm stehen Solo-Orgelwerke von Franz Liszt (B-A-C-H) und die Passacaglia von Johann Sebastian Bach sowie Werke für Chor und Orgel von Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy, Rutter, César Franck und anderen. Der Oldesloer Buxtehude-Chor wird den Chorpart übernehmen. Den Zusammenklang von klassischem Saxophon und Orgel präsentieren Frank Lunte und Henning Münther mit Werken von Bernstein, Tschaikowsky und Milhaud. Eine Pause mit Sekt und Gebäck, in der die Besucher in die Orgel schauen und sich über die Musik austauschen können, rundet das festliche Programm ab.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Beschimpfung von Anhängern einer Glaubensrichtung muss er zahlen.

27.04.2016

Optiker stiftet Robinien und Ahorn für erkrankte Kastanien in Höltenklinken.

27.04.2016

Im Sommermärchen des Kleinen Theaters treten die Bremer Stadtmusikanten beim Casting an — 32 Kinder spielen mit.

27.04.2016
Anzeige